WIENS NO. 1: Starten mit Stadionhymne durch

Text: adl
Veröffentlicht am 03.08.2018 um 19:57 Uhr

Während die Hauptstadt Österreichs für ihren morbid-humorigen Charme bekannt ist, atmen Stefan, Kruno, Gerwin und Michi - besser beaknnt unter dem Namen WIENS NO.1 - genau diesen in ihrem Schaffen und transportieren den eigenwilligen Charakterzug der Donaumetropole in ihre Musik. In eine Schublade lässt die sich dabei nicht stecken. Hier werden harter Rock, rotziger Punk, Seemanns Shanties und tanzbare Grooves zu einer homogenen Partymasse verschmolzen – eine Mischung, die nun schon auf fünf Alben ihresgleichen sucht. Ursprünglich aus dem Oi! entstanden, entspringen Musik und Texte der Gruppe immer direkt aus dem Leben: ob Freundschaft, das Leben als solches oder Politik – so manch einer wird sich bei WIENS NO.1 wiederfinden.

Die verschiedenen Bandmitglieder kommen dabei aus dem Metalbereich – nach einigen Besetzungswechseln fand sich das Line Up von WIENS NO.1 schließlich um den gebürtigen Ur-Wiener und Frontmann Stefan zusammen.

Die Geschichte der Band ist dabei längst nicht zu Ende erzählt: Wer die Excellenz kennt, weiß, dass WIENS NO. 1  immer wieder für Überraschungen gut ist. So veröffentlichten die Jungs dieser Tage eine astreine Stadionhymne für ihren Lieblingsverein Austria Wien.

 

 

"Mein Herz für Austria Wien" ist auf allen gängigen Downloadplattformen zu erwerben: Amazon | Itunes | Google

 


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Summer Breeze 2018
ANZEIGE