ARKTIS: veröffentlichen "Enigma" Musikvideo!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 13.04.2017 um 08:32 Uhr

Musik mit Emotionen, technischer Raffinesse und deutschen Texten, die in einem weiten Spannungsfeld pendelt. Mit dem Vorboten „Gold“ aus ihrem Debütalbum „Meta“ sowie Shows mit Bands wie Annisokay oder Desasterkids hatten ARKTIS  bereits eine erste Duftmarke in der nationalen Szene hinterlassen. Relativ schnell wollten die Hannoveraner jedoch über den eigenen Teller- und Genrerand hinausblicken und stellten sich die Frage, wie wohl ihre Version eines aktuellen Hits klingen würde. Kurzerhand nahmen sie eine Coverversion von Mark Forsters „Flash mich“ auf und produzierten ein Video dazu, das Mark Forster innerhalb weniger Stunden auf seinem Facebook-Profil teilte und das sich schnell außerhalb der zu erwartenden Kreise verbreitete.

Damit war der Grundstein für eine Idee gelegt, die ARKTIS zusammen mit Christoph Wieczorek von Annisokay in seinem Sawdust Recordings Studio in die Tat umsetzten. „Meta“ ist als 2CD erschienen: Neben einem kompletten Album mit Eigenkompositionen gibt es ein zusätzliches mit Coverversionen von zeitgenössischen Hits. Dabei herausgekommen ist nicht nur ein facettenreiches, modernes Album, sondern auch eine Momentaufnahme der aktuellen Musiklandschaft.

Der Song "Enigma" stammt von "Meta", dem aktuellen Debütalbum von ARKTIS.

ARKTIS live:

22.04.2017 - Rendsburg - Bullentempel
27.05.2017 - Mannheim - tba
10.06.2017 - Alfeld - ABRISS Festival
24.06.2017 - Stuttgart - Club Zentral
25.11.2017 - Essen - Café Nova

 

ARKTIS sind:

J. Benny Hung - Gesang
Kenji A. Koch - Gitarre
Lars Kollmann - Bass
Fabian Flasbarth - Gitarre
Kim P. Seidel - Drums 


WERBUNG: Hard
WERBUNG: CELLAR DARLING - This Is The Sound