BURG - HERZBERG - FESTIVAL 2019

Donnerstag, 25.07.2019 - Sonntag, 28.07.2019

Wenn das bis jetzt keine guten Meldungen bezüglich des vorerstigen Line-Up`s sind, ist das nicht nachvollziehbar. Man muss das ganz dringend im Auge behalten. Nicht schlecht...

UFO, RIVERSIDE, & JANE sind bis jetzt bestätigt...bitte weiter so!!!

Habe soeben einen Blick auf die Festivalseite vom Herzberg geworfen & siehe da, es hat sich weiterentwickelt in Sache Booking. Hier der neueste Stand der Dinge. Dazu gekommen sind Bands, wie LONG DISTANCE CALLING, 

GRAHAM NASH (ehemals bei THE HOLLIES & CROSBY, STILLS, NASH, zweimal in der Rock and Roll Hall of Fame mit eben diesen beiden ehemaligen Bands vertreten) mit "Teach Your Children", 

LOVE MACHINE, MAIDAVALE, WENZEL & BAND & BUKAHARA für die Main-Stage.

Ergänzung zur Mainstage:

CHRIS ROBINSON BROTHERHOOD: Musikalisch geht er noch weiter als mit den Black Crowes und sieht sich selbst in der Tradition großer amerikanischer Jambands wie The Grateful Dead.

Neben Robinson gehören weitere großartige Musiker der Brotherhood an: der ehemalige Black Crowes-Keyboarder Adam MacDougall, Neal Casal (Ryan Adams‘ Gitarrist und solo unterwegs ) Bassist Jeff Hill und Drummer Tony Leone (Levon Helm/The Band und Phil Lesh/Grateful Dead).

„Ihr letztes Studioalbum ist „Barefoot in the Head“ betitelt. Barfuß im Kopf? Ja das geht!!! Robinson sagt selbst dazu: ,,Die Musik, die wir machen, die Konzerte, die wir spielen – das ist die Welt, die wir für uns und unsere Leute kreiert haben. Jeder soll verstehen, dass man immer barfuß im Kopf sein kann. Ohne die Belastung von Verantwortung oder Nostalgie sind wir in der glücklichen Lage, ehrlich und spontan zu sein. Das ist Freiheit.” (Zitat Rockpalast Homepage) Und was könnte besser auf das Burg Herzberg Festival passen als eine Band, die genau diesen Traum von Freiheit lebt.

 

DOYLE BRAMHALL II

Mit fast allen namhaften berühmtesten Musikern splielte Doyle Bramhall II zusammen. Bleibt die Frage, warum sich diese um Zusammenarbeit mit ihm reißen? Seit 2000 sind Eric Clapton und er auf der Bühne und im Studio ein unzertrennliches Team und auch andere Größen wie  Roger Waters, T-Bone Burnett, Elton John, Gregg Allmann, Allen Toussaint, Sheryl Crow, Billy Preston, Dr. John, Michael McDonald, Erykah Badu, Questlove oder Meshell Ndegeocello schätzen das Talent des einzigartigen Gitarristen, Singer Songwriters und Produzenten.

DOYLE BRAMHALL II hierzu: „Ich weiß nicht, ob ich das beantworten kann.“, lächelt der 49-jährige etwas verlegen. „Ohne überheblich wirken zu wollen, kann ich sagen, dass ich in meinem Leben einfach sehr viel Glück hatte. Eine musikalische Erfahrung folgte der nächsten und im Laufe der Zeit konnte ich mit so vielen Leuten arbeiten, die ich bewundere und die mich inspiriert haben. Vielleicht liegt es daran, dass ich immer tief in den Geist des anderen eintauche. Ich möchte mein Gegenüber verstehen, wissen woher er oder sie kommt und was sein Ziel ist.“ Er lacht und fügt hinzu: „Niemand hat es mir bisher gesagt.“

ALLMAN BETTS BAND "A new generation playing timeless music".

OTIS "Blues flavored Rock and Roll music"

LONG DISTANCE CALLIN "reißen einmal alles nieder und lassen sich neu erblühen"

 

Für die Freakstage sind momentan VVLVA, die aus ehemaligen Bandmitgliedern von Orcus Chylde bestehen & die aus "Alt Arschaffenburg" und Umgebung kommen sowie die Band ROTOR, gebucht 

ROTOR ist eine instrumentale, progressive Stoner-Rock-Band und kommt aus Berlin. Zum 20jährigen Bandjubiläum kommt sie mit neuem Album zurück auf die Bühnen! Wenig überraschend wird das Album „6“ heißen, das Vorgägneralbum wurde mit dem Namen "Fünf" betitelt….

Neuerungen bei nächster Gelegenheit!!! Cheers...

 


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Soilwork - Verkligheten
ANZEIGE