Sick Midsummer 2018

Samstag, 14.07.2018

Auch 2018 darf man sich am Bäckerberg wieder auf Krawall vom Feinsten freuen - bereits zum neunten Mal werden die tiefschwarz gewandeten Horden den Berg erbeben lassen!

HELRUNAR
Unseren diesjährigen Headliner kann man ohne Weiteres zu den renommiertesten Black Metal Bands Deutschlands zählen.
2001 gegründet haben sie sich über die Jahre hinweg mitunter durch konstant hochqualitative Alben zu einer festen Größe in der nationalen und internationalen Szene etabliert und sind nicht nur wegen ihres wohl bekanntesten Songs 'Älter als das Kreuz' so gut wie jedem ein Betriff.
Auf ihrem aktuellen Album 'Niederkunfft' haben sie teilweise neue Wege beschritten, sind jedoch gleichzeitig ihrem unverkennbaren Stil treu geblieben.

 

SINISTER
Unser Death Metal Headliner für das kommende Jahr stammt aus den Niederlanden und kann sich, 1989 gegründet, wohl definitiv zu den Veteranen dieses Genres zählen. Auch mehr als 25 Jahre später zeigen sie mit einer gehörigen Old School Attitüde und einem neuen Album im Gepäck, was die Eckpfeiler von gutem Death Metal ausmacht.

 

NERVECELL
Vor mittlerweile 17 Jahren in Dubai gegründet sind sie nach zahlreichen Touren und Festivalauftritten auch hierzulande wohl jedem ein Begriff, der sich aktiv mit Death Metal beschäftigt.
Kommendes Jahr dürfen wir sie zum ersten Mal am Sick Midsummer begrüßen - NERVECELL!

 

ASPHAGOR
Die nächste Band für das Sick Midsummer 2018 kommt aus Tirol und hat sich im Laufe der Jahre durch ihren unverkennbaren Stil zu einer festen Konstante innerhalb der österreichischen Black Metal Szene entwickelt.
Derzeit arbeiten sie intensiv an einem neuen und dritten Studioalbum 'The Cleansing', im Sommer sind sie das erste Mal bei uns am Bäckerberg zu Gast!

 

BEREAVEMENT
Weiter geht es heute mit einer Band aus Linz, Oberösterreich, die schon seit 1993 im heimischen Underground tätig ist und damit zu einer der ersten Bands ihres Genres in unserer Region zählt.
Trotz einiger Unterbrechungen sind sie seither ihrem Stil treu geblieben und zelebrieren Old School Death Metal in seiner besten Form - BEREAVEMENT werden das Festival eröffnen!

 

LVTHN
Die vierte Band für das Sick Midsummer 2018 stammt aus Belgien und hat sich seit ihrer Gründung 2013 ihrer sehr eigenständigen und markanten Art von Black Metal verschrieben. Vor wenigen Tagen haben sie ihre neue EP mit dem Namen 'The Spider Goddess' veröffentlicht und kommendes Jahr sind sie zum ersten Mal bei uns in Österreich zu sehen

 

DORDEDUH
Im vorigen Jahr hatten wir mit AHAB erstmals eine Band aus dem Bereich Doom Metal präsentiert und damit großen Zuspruch von euch, unseren Besuchern erhalten. Deshalb haben wir uns entschieden, auch dieses Jahr wieder eine Gruppe abseits unserer üblichen Genregrenzen Black & Death Metal mit ins Line Up zu nehmen.
Die letzte Band in unserem Billing stammt aus Rumänien und wird von vielen nicht ohne Grund als der wahre Nachfolger von Negura Bunget gehandelt. Stilistisch vermischen sie folkloristische Instrumente mit härteren, im Metalbereich angesiedelten Parts. Freut euch mit uns auf eine definitiv außergewöhnliche Show auf dem Bäckerberg!


HUMANITAS ERROR EST

Zuerst eine Idee, ein Projekt mit negativem Gedankengut gegenüber jedweder Religion und purem Menschenhass.
Es geht um Konfrontation der Welt mit ihrer eigenen Brutalität, ihrem eigenen Sadismus, ihrer eigenen heuchlerischen Freiheitsbekundung Ein verächtlicher, kritischer Blick auf die Menschheit selbst.
Ende 2013 gegründet hat die nächste, aus Deutschland stammende Gruppe in verhältnismäßig kurzer Zeit auch außerhalb ihrer Landesgrenzen für Aufmerksamkeit gesorgt. Nach einem Line Up Wechsel an den Vocals nun mit zwei Frauen an der Front werden sie kommendes Jahr beim Sick Midsummer gemäß ihrem markanten Leitspruch ein Zeichen setzen: „Wo ist dein Gott, wenn Kreaturen wie wir wüten?!“


WERBUNG: Mitelalterspektakel 2018
WERBUNG: Hofkirchen Rock City