SUMMER BREEZE 2017

Mittwoch, 16.08.2017 - Samstag, 19.08.2017

Die Zeiten, in denen man das SUMMER BREEZE Festival in Dinkelsbühl groß vorstellen muss, sind nicht erst mit dem anstehenden 20. Jubiläum vorbei. Nein, schon viele Jahre lang gehört das BREEZE zu den großen Festivals in Europa. Mehr noch, es darf sich größentechnisch sogar zu den Top 5 Europas mit Schwerpunkt Heavy Metal zählen. Die Reise, die 1997 auf einem kleinen Festplatz in Abtsgmünd begann und 2017 im schwäbischen Dinkelsbühl seinen vorläufigen Höhepunkt findet, ist absolut beeindruckend. Inzwischen rocken über 120 Bands auf vier Bühnen verteilt das dennoch überschaubare Festivalgelände. Und obwohl inwzischen eine beeindruckende Besuchergröße von ca. 45.000 Besuchern erreicht wurde, so kann man dem SUMMER BREEZE eine nach wie vor gegebene Gemütlichkeit attestieren, welche anderen Festivals dieser Größenordnung über die Jahre druchaus verloren gegangen ist. Wenn die Veranstaltung "kurze Wege" bewirbt, so kann man diese Aussage nach wie vor wörtlich nehmen. Campen direkt am Fahrzeug ist auch im Jahre 2017 kein Problem.

Zum 20. Jubiläum dürfen die Gäste gegen eine geringe Gebühr bereits am Dienstag, den 15. August anreisen. Eine Maßnahme, die den Anreisestau mit Sicherheit entschärfen wird. So bleibt auch genug Zeit, sich auf dem Gelände einzurichten und umzusehen, bevor man sich ab Mittwoch, den 16. August vollends auf die harten Klänge konzentrieren darf. Und das sollte man auch, denn das SUMMER BREEZE hat ein Line Up Geschaffen, welches einem Jubiläum nicht nur würdig ist, sondern in Masse und Klasse vielen Mitbewerbern weit voraus ist.

Als einen der großen Headliner konnte man niemanden anderen als die inzwischen legendäre Modern Metal Formation KORN gewinnen, die anlässlich des Jubiläums ihr erstes Gastspiel in Dinkelsbühl geben wird. Die Band spielt das BREEZE übrigens als exklusives deutsches Festival im Jahre 2017, also unbedingt einplanen. Ebenfalls alternativ geht es bei LIFE OF AGONY zu, welche nach einigen verschobenen und abgesagten Konzerten 2016 dieses Jahr nach langer Pause auf die hiesigen Bühnen zurückkehren. Des weiteren werden sich vor allem Anhänger des Thrash Metal ein Loch in die Mütze freuen, denn mit MEGADETH hat und KREATOR hat man zwei der absoluten weltweiten Schwergewichte und Mitglieder ihrer jeweiligen "Big Four" im Angebot. Aber auch OVERKILL, SACRED REICH und die Newcomer HAVOK werden die Nacken der Fans gehörig strapazieren. Wers noch extremer mag, der darf sich mit CRYPTOPSY, DECAPITATED, SUFFOCATION, VITAL REMAINS und den mächtigen OBITUARY auf knallharten Death Metal freuen. Wer lieber was zum Mitsingen hat, der wird bei SONATA ARCTICA, PRIMAL FEAR und den Durchstartern BATTLE BEAST um Frontdame Noora Louhimo fündig. A Propos Damen, wer auf Female Fronted Metal steht, der wird darüberhinaus bei DELAIN, EPICA, und XANDRIA als weitere Hauptacts der Szene fündig. Auch Anna Murphy wird nach ihrem Ausstieg bei ELUVEITIE mit CELLAR DARLING ihr neues Projekt vorstellen. Dabei wird sie vermutlich ihrem alten Arbeitgeber über den Weg laufen, denn ELUVEITIE selbst werden nicht nur eine normale Show spielen (wobei der Terminus "Normal" bei dieser Band nicht greift), sondern bei einer speziellen Akustik Show auch ihre "Evocation" Stücke präsentieren. Wem das nicht genug Folk ist, der geht zu AMORPHIS, FINNTROLL, ENSIFERUM, FIDDLER'S GREEN (ebenfalls mit zusätzlicher Akustikshow) und HAGGARD (komplett mit Orchester). Düster wird es bei 1349, BELPHEGOR, EISREGEN, DER WEG EINER FREIHEIT, MOONSPELL, TIAMAT und END OF GREEN, während mit MONO INC. einer der derzeit erfolgreichsten Dark Rock Bands Deutschlands einer ihrer letzten Shows vor ihrer angekündigten längeren Pause spielen wird. Melodic Death Metal gibt es selbstverfreilich auch, denn DARK TRANQUILLITY, die selten zu bewundernden MORS PRINCIPIUM EST und die fantastischen WINTERSUN werden allesamt begeistern. Wem das noch nicht modern genug ist, der wird bei AUGUST BURNS RED, BETRAYING THE MARTYRS, EMIL BULLS, HATEBREED, TERROR, WHILE SHE SLEEPS und WHITECHAPEL corig bedient, während die ARCHITECTS, TESSERACT und DEVIN TOWNSEND die Fahne der modern ausgerichteten Progger hochhalten werden. Augenzwinkender geht es bei KNORKATOR (inkl. Ladies Orchestra, was auch immer das bedeuten wird und ebenfalls einer Akustikshow) und den EXCREMENTORY GRINDFUCKERS mit spezieller 90er Jahre Trash Setlist zu.

Abgerundet wird das ganze durch weitere Headliner Gigs von den Vikingern AMON AMARTH, den Melo Deathern CHILDREN OF BODOM, der größten Metalcore Band überhaupt HEAVEN SHALL BURN, sowie den Mittelalter Rockern IN EXTREMO, welche ihr sage und schreibe 1.000stes Konzert spielen werden.

Also, worauf warten? Noch jetzt schnell auf https://summer-breeze.empticketing.de/ und noch heute Tickets kaufen und sich über den hammermäßig günstigen Preis von nur € 111,- für den gesamten Spaß freuen - wo sonst findet man ein derart starkes Line Up zu solch guten Konditionen?

Ticketinfos

https://summer-breeze.empticketing.de/

WERBUNG: Hard
WERBUNG: Rockhouse Bar