Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol. 61

Veröffentlicht am 01.06.2022


 

HERE FOR A REASON (Pop Punk, Wien)
 

„Blank Slate“ (Album, 15.04.2022)

  • 1. I Don't Belong Here
  • 2. Stand For Something
  • 3. Perfect Place
  • 4. Hero For Summer
  • 5. Did I Move On
  • 6. Featherlight
  • 7. Reanimate
  • 8. Happy To Be Unhappy
  • 9. What If
  • 10. My Favorite Band
  • 11. You Are Ok
     

In Österreich existiert seit Jahren eine kleine, aber feine Fun- bzw. Pop-Punkszene. Eine der Speerspitzen, dieses schon nostalgisch anmutenden Genres, ist die Wiener Band HERE FOR A REASEON. 2017 gegründet, gab es für die fünf jungen Männer nur ein Motto: Spaß haben, nicht nur die Skatergeneration mit Musik zum Mitsingen und Tanzen zu begeistern und die Szene am Leben zu erhalten. Erster Beweis war das 2018 erschienene Album „A Matter Of Time“, das in besagten Kreisen für entsprechenden positiven Widerhall sorgte. Auch live waren HERE FOR A REASON ein Garant für ausgelassene Stimmung, vor allem bei Punkfestvals und Schulschlusspartys.

„An der musikalischen Ausrichtung hat sich nichts geändert, werden doch alle Trademarks und Klischees des klassischen (kalifornischen) Funpunks verpackt: Energie geladen, melodisch, gute Laune verbreitend, kurze prägnante Riffs, geile Refrains, witzige Texte usw. Für Abwechslung ist nicht nur durch die vielen Gastsänger gesorgt.“

Wolfgang Kelz / Wertung: 4,5
 

- zum vollständigen Review -

 

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: NEKRODEUS (Sludge Metal, Steiermark)
Seite 3: DAETH DAEMON (Death Metal, Salzburg)
Seite 4: KICKDOWN (Hardcore, Wien)
Seite 5: HERE FOR A REASON (Pop Punk, Wien)
Seite 6: SVNTARER (Post-Metal, Salzburg)


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: TABOO
ANZEIGE