Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol. 61

Veröffentlicht am 01.06.2022


 

KICKDOWN (Hardcore, Wien)
 

„Complete Control" (Album, 31.07.2021)

  • 01. Outlaws Anthem
  • 02. Corpses Of Society
  • 03. Eat
  • 04. Your Way
  • 05. The Rulez
  • 06. Follow Your Fate
  • 07. Born To Die
  • 08. Years Of Glory
  • 09. Fadin' Memories
  • 10. Complete Control
  • 11. Wombats
  • 12. Dead End Road
  • 13. Crownbusters
  • 14. Fight For The Punch
  • 15. We're Not Gonna Take It
     

Bereits 1998 wurde KICKDOWN gegründet, es folgten vier Alben. Dann wurde es ruhig um die Jungs aus Wiener Neustadt. 2018 stieß mit "Fips" (Philipp Horehled) ein szenebekannter Gitarrist (ONLY ATTITUDE COUNTS, BOMBSQUAD, SPIDERCREW) zur Band und man wollte es noch einmal wissen. Das Resultat liegt nun vor und hört auf den Namen "Complete Control".

„...ein Hardcore-Brocken, der nicht nur einschlägigen Conaisseurs bestens munden sollte. Die Songs auf "Complete Control" haben einerseits genügend Härte, andererseits auch genügend Varianz, um sich dauerhaft im Kleinhirn einzunisten. Und mit der ins Punkige transkribierten TWISTED SISTER Hymne "We're Not Gonna Take It" ist ihnen sogar ein kleiner potenzieller Hit gelungen!“

Harald / Wertung: 4,5
 

- zum vollständigen Review -

 

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: NEKRODEUS (Sludge Metal, Steiermark)
Seite 3: DAETH DAEMON (Death Metal, Salzburg)
Seite 4: KICKDOWN (Hardcore, Wien)
Seite 5: HERE FOR A REASON (Pop Punk, Wien)
Seite 6: SVNTARER (Post-Metal, Salzburg)


WERBUNG: Hard
ANZEIGE