Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol. 38

Veröffentlicht am 22.08.2019


RESET THE WORLD (Metalcore / Modern Metal, Steiermark)
 

Live.Learn.Burn.Die

  • 1. One Life Stand
  • 2. Safe Up High
  • 3. Free To Read
  • 4. Am I Even Human
  • 5. Give It My All
  • 6. We Don't Deserve Salvation
  • 7. I'm Checking In


Wir starten die Reihe mit einem Genre, dem man nachsagt, dass es schon recht ausgelutscht wäre: Metalcore. Was aber weniger an mangelnden Fertigkeiten der Bands liegt, sondern an der beeindruckenden qualitativen Dichte, mit der unsere hiesige Szene inzwischen aufwarten kann. So verwundert es nicht, dass der Leobener Metalcore-Fünfer RESET THE WORLD mit seiner sieben Songs starken Debüt-EP „Live.Learn.Burn.Die.“ gleich eine starke Duftmarke setzen kann. Geboten wird eine melodische Mischung aus modernem Schwermetall mit starken Core-Tendenzen, der sowohl mit vielseitigen Vocals von heiserem Gehuste bis hin zu garstigem Gegurgel punkten kann, als auch ein Händchen für echte Ohrwurmstrukturen beweist.

Das kann mitunter in fast Alternativ-Metallische Gefilde pendeln wie im melodischen „Safe Up High“, aber auch den etwas kantigeren Hammer schwingen, wie in „Free To Read“. Mit breitwandigen Titeln wie „Am I Even Human“ oder „I'm Checking In“ servieren die Steirer starke Gitarrenmelodien und angenehm rüttelnde Breakdowns, die zwar das Rad nicht neu erfinden, dafür aber ein schlüssiges Gesamtpaket schnüren, zu dem man sich gerne mitten in den nächstbesten Moshpit wirft. Lediglich puncto Abwechslungsreichtum könnte man noch an der einen oder anderen Stellschraube drehen, da sich die die durchwegs sehr starken Titel auf gleichbleibend hohem Niveau speziell in der Melodik doch sehr ähnlich sind. Doch das sind bestenfalls Kinderkrankheiten im mit Lässigkeit vorgetragenem, stark Produzierten Sound - „Live.Learn.Burn.Die.“ macht von vorne bis hinten Spaß und kann sich mit so einigen Songs tief in den Gehörgängen festfressen.
4 / 5 (Anthalerero)
 

Infos zu RESET THE WORLD findet ihr bei Facebook und Gehörgangsmassage gibt es entweder bei Bandcamp oder im direkt angehängten Video (dessen Song allerdings leider nicht auf der vorgestellten EP enthalten ist...)

 

 


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Einleitung
Seite 2: RESET THE WORLD
Seite 3: THE NEGATIVE BIAS
Seite 4: KHARNATH
Seite 5: TOM UNTERWEGER
Seite 6: SONNE DER GERECHTIGKEIT


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE