Rebellious Spirit - Gamble Shot

Artikel-Bild
VÖ: 21.06.2013
Bandinfo: Rebellious Spirit
Genre: Sleaze Rock
Label: SPV / Steamhammer
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Und wieder haben sich einige Jungspunde aus unserem Nachbarland zu einer Band zusammengetan, um sich den Glam-Sleazerock, oder wie sie selbst sagen, Rock ’n' Roll, zu widmen. Wer ihnen diesen Musikstil in die Wiege gelegt hat, lässt sich hierorts nicht recherchieren, jedoch ist dieser Trend derzeit angesagt, wie man bei anderen Acts wie zum Beispiel KISSIN' DYNAMITE und Konsorten sieht. REBELLIOUS SPIRIT rund um die Gebrüder Fischer zählen mal so gerade zwischen 17 und 20 Lenze. Für dieses Alter ist „Gamble Shot“ schon ziemlich professionell, gerade was das Songwriting betrifft, das zur Gänze durch die FISCHER-Brüder übernommen wurde.

Auf dem Album wird gerockt und gepost was das Zeug hält und Querverweise zu namhaften Acts wie MÖTLEY CRÜE, H.E.A.T. etc. sind nicht von der Hand zu weisen. Doch es fehlt etwas, womit für mich das Album so richtig zündet. Der Gesang von Jannik ist mir zu brav und teilweise gekünstelt, es fehlen ein bisschen die Ecken und Kanten und das rotzfreche, dass diese Genre in den 80ern mitgeprägt hat. Ob sie das bei ihren Liveauftritten so rüber bringen kann ich selbst nicht beurteilen. Liest man jedoch Livereviews, beispielsweise als Support von SHAKRA und VOODOO CIRCLE, dann gelingt es ihnen recht gut. Einzelne Songs möchte ich nicht hervorheben, denn Ausfälle gibt es auf dem Album nicht wirklich.

Summa summarum haben REBELLIOUS SPIRIT mit ihren Debüt „Gamble Shot“ ein gutes Album abgeliefert und ich bin mir sicher, dass die Jungs an dem einen oder anderen Punkt noch feilen werden und auch die Erfahrungen durch Liveauftritte ihren Teil beitragen werden. Jungs macht weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg und die Zukunft steht euch offen.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Walter Thanner (13.06.2013)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE