AVATAR - Black Waltz

Artikel-Bild
VÖ: 19.11.2012
Bandinfo: AVATAR
Genre: Metal
Label: Sony Music Entertainment
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Das vierte Album der schwedischen Melodic Death Metal Band AVATAR „Black Waltz“ steht kurz vor der Veröffentlichung in Europa. In den USA und Skandinavien wurde das Album bereits veröffentlicht und brachte der Band gute Chart- und Radioplazierungen ein.

Was da aber aus den Lautsprechern kommt würde ich nicht dem Melodic Death Metal, außer den Growlings und Screamings des Sängers Johannes Eckerström, sondern eher dem Power oder New Metal Bereich zuordnen. Auch Einflüsse aus dem Industrial Bereich sind bei einigen Songs zu hören. Mehrere Songs wie zum Beispiel „Torn Apart“ sind mit stampfenden Beats und ab zu Death Metal tauglichen Riffs unterlegt. Im Song „ Use Your Tongue“ hört man sogar Country Einflüsse heraus. Eine gewisse Eigenständigkeit muss man AVATAR zugestehen, denn sie ziehen ihr Ding konsequent durch und lassen sich nicht in eine gewisse Ecke drängen.

Ob sie aber, wie es im Statement ihres Management steht, ihre Musik wie Acts der Marke RAMMSTEIN oder SYSTEM OF A DOWN der breiten Masse in vielen Ländern schmackhaft machen können, wage ich zu bezweifeln.

Fazit: Ich habe AVATAR als Support von HARDCORE SUPERSTARS im Salzburger Rockhouse gesehen und von diesen Gig ist mir nicht viel hängen geblieben. Genauso ergeht es mir mit dem Album „Black Waltz“.

PS: Anhänger der Band werden mich jetzt wahrscheinlich geißeln.



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Walter Thanner (22.11.2012)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE