Raze - Raze (s/t)

Artikel-Bild
VÖ: 01.09.2012
Bandinfo: Raze
Genre: Classic Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Da kommt ja mal was Feines aus dem Westen! Die blutjungen Vorarlberger von RAZE haben sich lupenreinem Classic Rock verschrieben. Legenden wie LED ZEPPELIN, DEEP PURPLE oder THE DOORS gibt der Vierer als Hauptinspiration an. Mit anderen ganz Großen, nämlich URIAH HEEP und den zeitgenössischen 70ies-Rockheroes von THE ANSWER durfte man bereits die Bühne teilen.

Das Zehnerpack auf dem selbstbetitelten "Raze" ist eine sauber eingespielte und ordentlich produzierte Verbeugung vor einem Zeitalter, als der Rock vor allem noch eine handgemachte, authentische Angelegenheit war. Besonders die erste Hälfte der mit großer Liebe zum Genre gezüchteten Eigengewächse entpuppt sich als kleine Hitsammlung: Lässig groovend eröffnet "Before The Show" den Longplayer in bester HENDRIX-Manier. Das mit catchy Bass-Riff startende "M.O.V.E." ruft sogleich wohlige Erinnerungen an NAZARETH zu "Hair Of The Dog"-Zeiten wach. "Mean Machine" animiert umgehend zum ausgelassenen Headbanging. Mit zunehmender Spiellänge geht dem übrigen Material zwar etwas die Luft aus. Wer aber mit kaum 20 Jahren bereits einen Stampfer wie "Running Wild" im Oeuvre verbuchen kann, dem seien leichte Qualitätsschwankungen verziehen.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Sandy (08.10.2012)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: MY DYING BRIDE - The Ghost Of Orion
ANZEIGE