SIMPLE PLAN - Harder Than It Looks

Artikel-Bild
VÖ: 06.05.2022
Bandinfo: SIMPLE PLAN
Genre: Pop Punk
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Sechs lange Jahre mussten Anhänger der kanadischen Band aus Montreal warten, gelten sie doch seit gut 20 Jahren zu den Besten ihrer Zunft. SIMPLE PLAN stehen für energiegeladenen Fun-Punk, California-Punk, Punk-Pop, wie auch immer man diese Musikrichtung nennt, die Jungs geben gut Gas und sorgen für ausgelassene Stimmung, sind auch manchmal nachdenklich und emotional. So auch auf dem neuen Output: „Harder Than It Looks“, das erste selbstveröffentlichte Werk der Band seit der Trennung von Atlantic Records. Alle Songs beinhalten die Trademarks des Genres: Gute Laune verbreitende Melodien und Riffs, flott, mitreißend, knackig, mit viel Power und Abwechslung vorgetragen. Drei der äußerst eingängigsten Tracks wurden schon als Single veröffentlicht, darunter „Ruin My Life“, ein Duett mit Deryck Whibley von SUM 41. Der Opener „Wake Me Up (When This Nightmare’s Over)“ wurde zwar schon früher geschrieben, nimmt aber im Video sehr eindringlich auf die aktuelle Situation in der Ukraine Stellung. (Alle durch YouTube-Aufrufe generierten Einnahmen gehen direkt an die ukrainischen Hilfsmaßnahmen über den UNICEF Ukraine Emergency Appeal).

Auch Liebeslieder („Million Pictures Of You“, „Slow Motion“) sind vertreten, während „Anxiety“ sogar als Punk-Ballade durchgehen kann. Der unglaubliche Ohrwurm „Two“ beschreibt die Emotionen der Kinder geschiedener Eltern. Für Abwechslung ist also durchaus gesorgt.

„Harder Than It Looks“ reiht sich uneingeschränkt in die hervorragende Diskographie der Pop-Punk - Heroen ein.

 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Wolfgang Kelz (10.05.2022)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE