TONY MITCHELL - Hot Endless Summer Nights

Artikel-Bild
VÖ: 26.11.2021
Bandinfo: TONY MITCHELL
Genre: Rock
Label: AOR Heaven
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Das zweite Seuchenjahr ist zu Ende und wieder wurde zumindest im Studio großartige Musik gemacht. Da darf auch die neue Scheibe von Tony Mitchell nicht untergehen. Der britische Sänger und Songwriter ist schon seit den 90er Jahren in Sachen melodischer Rock unterwegs. Seine erste Station war die Classic Rock Band KISS OF THE GYPSY, die vor allem in Großbritannien große Erfolge feierte. Danach war er für Kaliber wie Rick Wakeman, ALICE COOPER, Ozzy Osbourne, Trevor Rabin, Jon Anderson, ALAN PARSONS PROJECT oder IT BITES sowohl als Gitarrist als auch Sänger tätig. Die Melodic Rock/AOR-Band „DIRTY WHITE BOYZ“ mit deren großartigen 2016er Album-Veröffentlichung „Down & Dirty“ war ein weiterer Meilenstein von Tony Mitchell, ehe er sich auf Soloprojekte konzentrierte: 2018 „Beggars Gold“ und zwei Jahre später das von Kritikern und Fans begeistert aufgenommene „Church Of A Restless Soul“

Für seinen neuesten Streich „Hot Endless Summer Nights“ scharte er wieder eine Schar bekannter Musiker um sich, wie Miles Meakin (MIDNITE CITY, LIFE OF A HERO), Nigel Bailey (THREE LIONS/DIRTY WHITE BOYZ) oder Eddy Antony (KINGDOM OF DEADMEN). Wie schon in seiner ganzen Karriere liegt der Schwerpunkt auf klassischem Melodicrock im Stil der 80er mit AOR Einflüssen. Wieder sind überdurchschnittlich gute Songs mit den typischen Trademarks: Mid- und Uptemporocker mit schönen Melodien, Refrains mit hohem Wiedererkennungswert, Gitarren- und Keyboardlastig, ohne dass ein Instrument dominiert, darüber die unverkennbaren großartigen Vocals des Fronters, oft im Chor mit seinen Musikern. Fehlen dürfen auch nicht die feinen Balladen. Sehr interessant auch die Saxophonbegleitung bei „Leave The World Behind”, während „Turn Back Time“ frappant an Bono erinnert. Insgesamt ein äußerst empfehlenswertes Werk, das hoffentlich auch bei den Fans gut ankommen wird.

 

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Wolfgang Kelz (02.01.2022)

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE