NMB - Innocence & Danger

Artikel-Bild
VÖ: 27.08.2021
Bandinfo: THE NEAL MORSE BAND
Genre: Progressive Rock
Label: Inside Out Music
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Manchmal ist weniger einfach mehr, darum verkürzt die NEAL MORSE BAND ihren Namen auf NMB und setzt diese Entwicklung aber auch klanglich um. Nach den beiden ausufernden Konzeptalben „The Similitude Of A Dream“ und „The Great Adventure“ begnügt sich die Gruppe mit einem herkömmlichen Album, gut ein Doppelalbum ist es trotzdem geworden, aber was soll man machen, wenn die kreativen Säfte fließen.
 
Bei entsprechender Qualität ist gegen eine längere Spieldauer nichts einzuwenden und eben diese stellt bei Großmeister Morse und Konsorten kaum ein Problem dar. Besser als mit „Do It Again“ und „Bird On A Wire“ kann man ein Album nicht beginnen. Beide Stücke sind knackige Prog-Hits in Vollendung, die angesichts ihrer kompakten Struktur auch nicht so genreaffinen Hörern den Einstieg erleichtern und mit Melodien zum Niederknien wohl wirklich jeden um den Finger wickeln. Danach orientiert sich die NMB immer stärker an ihren großen Vorbildern der 1970er Jahre, was in den beiden abschließenden Longtracks „Not Afraid Pt 2“ und „Beyond The Years“ gipfelt. Als wäre das nicht genug, vollbringt die Band so nebenbei das Kunststück den simplen Folksong „Bridge Over Troubled Water“ ohne Peinlichkeiten in ein progressives Meisterwerk zu verwandeln.
 
Über den Ausstieg von Neal Morse bei SPOCK’S BEARD muss man keine Träne mehr vergießen, der Großmeister hat mit der NMB mittlerweile eine mindestens ebenbürtige Spielwiese. Was die Herren George, Gillette, Hubauer, Morse und Portnoy seit Jahren in qualitativer Hinsicht abliefern ist ein feuchter Traum für Proggies.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Michael Walzl (09.09.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE