TIEFROT - Rabenherz

Artikel-Bild
VÖ: 06.11.2020
Bandinfo: TIEFROT
Genre: NDH (Neue Deutsche Härte)
Label: STF Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Auf dem nunmehr dritten Album von TIEFROT zieht sich der Rabe als begleitender, tiefroter Faden durch die musikalischen Erzählungen. Dessen Schrei leitet "Staub Und Tränen" ein. Ein Titel, der zunächst melancholisch Weiten eröffnet, bevor er Fahrt aufnimmt. Die Vergangheit als verlorene Zeit betrachtet, nur rückblickend sich über das eigene Sein klar werden.

Der Rabe fliegt weiter, sein "Rabenherz" schlägt golden. Das Fremdgeforderte wird weiterhin gewünscht, das Rabenherz bleibt zwischen den Polen des Gefordert-Werdens und des Nicht-Genug-Seins. Ein nicht seltenes Thema.

Das Herz findet sich auch im "Flammenkind" wieder. Ein ausgestoßener Mensch, ausgenommen, angespien und gebranntmarkt. Zu viel von sich preisgeben ist offenbar nicht immer ratsam.

"Einer Von Uns Beiden" ist mehr Soundcollage. Wer etwas Eingängig-Tanzbares sucht, sollte weitersuchen.

Gläubige Menschen könnten bei "Gott Ist Bei Dir" zunächst Bestätigung der eigenen Überzeugungen vermuten. Beginnend mit Glocken und einem Halleluja-Chor nimmt im weiteren Verlauf die Powerchord-und-Synth-Wand Fahrt auf.

Der Flug des Raben geht in "Schattenflügel" langsam weiter. Man könnte fast meinen, den Raben über eine verschneite Waldlandschaft beobachten zu können. Ein Rabe, der sich von seiner Vergangenheit löst und einen neuen Anfang macht. Recht angenehm.

TIEFROT haben es offenbar mit dem Blut ("Das Blut Der Lämmer", "Fleisch Und Blut", "Das Bisschen Blut"). Etwas Blut muss wohl fließen, das "Adrenalin" aufputscht und neue Taten anstehen.

Fazit: Female-fronted NDH tritt zwar zu selten ins Bewusstsein, dafür nicht weniger in den Hintern. Mit Songstrukturen, die sich abheben von anderen NDH-Formationen. Wer die GRAUSAMEN TÖCHTER mag, wird hier auch Freude finden können.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Thomas Trüter (13.02.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE