CURSED BLOOD - Taker Of Life

Artikel-Bild
VÖ: 30.10.2020
Bandinfo: CURSED BLOOD
Genre: Death / Thrash Metal
Label: War Anthem Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

25 Jahre haben die Herrschaften bereits an Bühnenerfahrung gesammelt und dabei ist ihre Band CURSED BLOOD noch so jung. War Anthem Records legt ihre Demo nochmal neu auf und siehe da: die EP „Taker Of Life“ ist geboren.  Die Band gibt an, ein Death Metalalbum mit einer „crusty punk attitude“ geschrieben zu haben und daran ist sogar mehr dran, als man denkt.

Den Musikern von CURSED BLOOD juckt es in den Fingern und sie legen mit „The World Of Madness“ einen krassen Opener hin. Nicht nur die Musik, sondern auch der Liedertext ist gnadenlos. Der Sänger erzählt von einer zerstrittenen Welt voller Angst, in der es chaotisch zugeht. Wer die letzten 365 Tage verschlafen hat, wird spätestens hier, auf unterhaltsame Weise, mit der Realität konfrontiert.  
Mit der Crust Punk-Attitüde haben CURSED BLOOD nicht zu viel versprochen, in „Nailed“ steckt so viel Power, dass John Bryson (ANTISECT) auf den Bassisten neidisch wird. So wie Tilemachos in „Backlash Rampage“ spielt, braucht er keine Verstärker, er zupft die Saiten so an, als ob er sie zerreißen wolle. CURSED BLOOD starten in „Take Of Life“ mit Old-School-Death-Metal-Manier durch und lässt Böses ahnen. Was zuerst mit einer beunruhigenden Melodie begann, endet in einer Schreitirade.
Die Doublebass zum Schluss gibt dem Lied noch mal einen dramatischen Touch, das aber nur einer der Glanzmomente von Nikos (Schlagzeug) ist.  In „Silent Era“ knallen die Blastbeats ordentlich, nur die Snaretrommel hätte man doch eher leiser mischen sollen.

„Taker Of Life“ ist der Inbegriff von Gewalt. Zur brutalen Mucke gibt es auch brutale Texte, die einen ins Grübeln bringen. Der rebellische Zeitgeist ist wie ein gefundenes Fressen für die Nische Crust Punk und CURSED BLOOD haben so etwas geahnt. Die Death Metalveteranen ergriffen die Initiative und zeigen mit „Taker Of Life“ den jungen Punkern wie der Hase läuft.

 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (05.01.2021)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE