IN MOURNING - Monolith (Re-Issue)

Artikel-Bild
VÖ: 24.07.2020
Bandinfo: IN MOURNING
Genre: Progressive Death Metal
Label: Agonia Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

IN MOURNING waren irgendwie immer schon dabei bei der zweiten Welle der melodischen Death Metal Bands, so richtig sind sie aber nie aus dem Schatten der OPETHs, IN FLAMES oder DARK TRANQUILLITYs herausgetreten. Schade eigentlich, denn die Band hat eigentlich in regelmäßigen Abständen gute Scheiben herausgebracht, so etwa in 2016 das gelungene „Afterglow“ oder in 2019 „Garden Of Storms“.

Warum jetzt allerdings ein Jahr später „Monolith“ aus dem 2010er-Jahr re-released wird, wird nicht so ganz klar – natürlich, zehn Jahre Jubiläum, neue Plattenfirma usw. usw., aber das ist mehr Ausrede als guter Grund. Egal, die Scheibe will ja nochmal gehört werden, und sie bestätigt das bisherige Urteil über IN MOURNING: gute Musik, gute Songs, allerdings ein paar Schwächen die den ganz großen Durchbruch verhindern.

Kommen wir zuerst zum Guten: bei den acht Songs fällt eigentlich keiner richtig ab, es wird ein gelungener Mix aus Todesblei, bittersüßen Melodien und progressivem Anstrich geboten – die (späten) DARK TRANQUILLITY, MERCENARY oder INSOMNIUM lassen grüßen. Die Refrains sind schön episch, der Groove schön vertrackt, und wenn sich dann noch ab und zu Gitarrenarbeit wie von den großartigen BE’LAKOR einschleicht („The Poet And The Painter Of Souls“), kann der geneigte Death Metal Fan sich zufrieden zurücklehnen.

Die Kehrseite ist, dass zwar alle Tracks durchgehend gut sind, aber es keinen Überhit gibt, der auch mal die Massen ansprechen kann. Außerdem sind die Vocals zwar im Ausdruck sehr variabel, dafür auch in der Qualität – nicht alles, was hier vorgebracht wird, kann überzeugen.

So bleibt „Monolith” auch zehn Jahre nach der ersten Veröffentlichung ein gutes Album, zu einem herausragenden (oder auch zu einem besseren Grund für eine Neuveröffentlichung) fehlt dann aber das letzte Stück.



Ohne Bewertung
Autor: Luka (01.10.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE