NOFX / FRANK TURNER - West Coast VS Wessex

Artikel-Bild
VÖ: 31.07.2020
Bandinfo: NOFX / FRANK TURNER
Genre: Punk
Label: Fat Wreck Chords
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Ursprünglich hätten NOFX dieses Jahr mit FRANK TURNER gemeinsam auf Tour gehen sollen, nachdem daraus bekanntermaßen nichts wurde, hat man beschlossen ein Album herauszubringen, auf dem man sich quasi gegenseitig im Nachspielen von Songs duelliert. 

Den Anfang machen NOFX, die den fünf Nummern von FRANK TURNER meist einen flotteren Anstrich verleihen. „Thatcher Fucked The Kids“ hat man gar in eine flotte Ska-Nummer verwandelt, und selbst das anfangs noch von einem Piano begleitete ruhige „Glory Hallelujah“, legt am Ende noch einmal ordentlich an Tempo zu. Insgesamt ist das alles nicht unbedingt berauschend, aber zumindest solide typische NOFX Handarbeit, bei der nur die Stimme von FAT MIKE bisweilen schon ein wenig müde und angeschlagen wirkt.

Der deutlich jüngere FRANK TURNER klingt danach dann doch deutlich vitaler, und darüber hinaus sind seine Interpretationen der NOFX Songs auch noch um eine Spur abwechslungsreicher ausgefallen. „Scavenger Type“ startet noch recht punkig, „Eat The Meek“ geht schon beinahe in die Alternative-Rock Richtung, und die anderen Songs hat er recht geschickt in für ihn typische Folk-Singer-Songwriter Nummern verwandelt.  

Insgesamt ist dieses Split-Album eine ganz nette Idee, wobei am Ende FRANK TURNER das direkte Duell für sich entscheiden konnte, wenn auch nicht durch KO, dann doch zumindest nach Punkten 3,5 zu 2,5. 



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: bender (24.09.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE