JUMP THE FALL - Ten Year Guilt: Part 1

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2020
Bandinfo: JUMP THE FALL
Genre: Hard Rock
Label: Pavement Entertainment
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

JUMP THE FALL sind eine Bostoner Rock-Band und veröffentlichten nach ihrer Réunion die vier-trackige EP „10 Year Guilt: Part 1“.

Ihr musikalischer Stil lässt sich sehr schwer beschreiben. Sie bewegen sich im Grunge-Bereich, mixen dazu etwas Glam und bieten beim Opener „Drown“ auch Metal-Ansätze. Diesen Sound muss man selbst hören, denn er ist sehr eigen und individuell. Die treffendste Kategorie für JUMP THE FALl ist wohl Modern Hard Rock.

Bei dem Großteil der Lieder auf dem Mini-Album findet man heavy Riffs vor. Der Track „Connect“ ist der am meisten elektronisch bearbeitete. Hier werden die Vocals von Sänger Randy Bettencourt ebenfalls technisch verbessert. „Say Goodbye“ zeigt 90er Jahre Aspekte und liefert eine Vielzahl an musikalischer Varianten und Gesangsvariationen wie u.a. Shouts. Die Backing Vocals stellen ein Echo dar. Dieser Song gliedert sich in die Balladengattung ein, ist eher langsamer und vermittelt eine traurige Stimmung. 
Die letzte Nummer „Terrible Lie“ stellt ein Cover von NIN dar. Auch hier bringen die Bostoner Jungs ihren eigenen Stil gekonnt ein und machen diesen Song zu meinem persönlichen Fav auf der EP. 
Nach ihrer Wiedervereinigung sind sie stärker denn je und punkten mit ihren emotionalen und kräftigen Lyrics. Aufgrund des ganz persönlichen und eigenen Stils, der schwer zu beschreiben ist, sollte man einfach selbst reinhören um sich einen eigenen Eindruck zu machen. Nach „10 Year Guilt: Part 1“ folgt Part 2, auf welchen man gespannt sein darf. 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Corona (05.08.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE