KAISER FRANZ JOSEF - III

Artikel-Bild
VÖ: 17.07.2020
Bandinfo: KAISER FRANZ JOSEF
Genre: Rock
Label: SMI/COLUMBIA (Sony Music)
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Das österreichische Power-Trio KAISER FRANZ JOSEF mischt seit mittlerweile zehn Jahren die heimische Szene auf. Anfänglich als bemühte Jungspunde, samt Auftritt in einer Fernseh-Castingshow, sind die drei Herren mittlerweile künstlerisch angekommen. Es ist keine Übertreibung, zu behaupten, dass jeder Track auf "III" sticht. Sham und Co. verstehen es mittlerweile perfekt ihre Karten zu spielen. Neben königlichem Classic Rock ist grungig-staubiger 90er/00er-Sound amerikanischer Prägung Trumpf.

Das Luxus-Problem von KAISER FRANZ JOSEF ist schlicht, welche der Volltreffer man schlussendlich als Auskopplungen hernehmen  soll. Mutigerweise hat man zuallererst den wuchtigen, aber auch relativ fordernden Opener "Dive" über Youtube und Spotify auf die Fangemeinde losgelassen. Selbst für diesen verspielteren Song stehen weder Solo-Eskapaden, noch exaltierte schaut-her-was-ich-kann-Gesangslinien zur Debatte. Sham, Pete und Tom gehen ohne Umwege auf ihre Hörer zu. Das funktioniert am besten mittels hochprofessioneller Performance, dichter Atmosphäre in der Produktion und stromlinienförmigem Songwriting. Verzichtet wird dabei auf egozentrisches Ausnudeln der eigenen Skills.

Um jedoch Missverständnissen vorzubeugen: Der Groover "Cactus, die Hymne "Strip My Soul", das tanzbare "Epitaph", das lässig-melancholische "Slow", das intensive "Overdue", das mitreißende "All In My Head", das super-kraftvolle "Otherside" und das abschließende, sehr schmissige "Rings To The Bone" sind absolut keine zu Tode reduzierten Lehrstücke in angewandter Rock-Ökonomie. Es handelt sich tatsächlich um eine zutiefst beseelte Umsetzung der alten Tugenden des Rock 'n' Roll: Eingängige Melodien, packende Songstrukturen und inspirierter Ausdruck im Spiel.

 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Sandy (17.07.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE