KEKAL - Quantum Resolution

Artikel-Bild
VÖ: 15.08.2020
Bandinfo: KEKAL
Genre: Avantgarde Metal
Label: Eastbreath Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Jede Musiktruppe, jedes Genre und jedes Album findet früher oder später seine Fans. Euer demütiger Stormbringer-Droog und allerbescheidenster aller menschlichen Lebewesen und Humanoiden im Sonnensystem [Anm. d. Red.: Ahja. Mhm.], ist stets auf der Suche nach seltsamem Zeug, aber an manchen Dingen findet er einfach keinen Gefallen. Nennen wir es gleich beim Namen: "Quantum Resolution" der indonesischen Band KEKAL.

Auf ihrer Bandcamp-Seite geben KEKAL an, sie hätten seit 2009 keine festen Bandmitglieder, was den Absturz vom interessanten 2018er Vorgänger "Deeper Underground" zum aktuellen Werk erklären könnte. Unter anderen Umständen hätte sich euer zutiefst geneigter Heavyzine-Redakteur auf Recherche zu den Gründen begeben, aber "Quantum Resolution" hat ihn auf dem Weg zum Recherchezentrum leider getollschockt. Hatte sich in Anfangstagen die indonesische Band als Extreme Metal-Projekt präsentiert, klingen sie, oder wer auch immer sich heute hinter ihrem Namen verbirgt, inzwischen wie RUPERT HOLMES' "Escape" in einer Mikrowelle. But I like Pina Coladas, falls ihr versteht, und darum hat mir nach mehrmaligem Hören zwar der Weichspüler-Part von "Quantum Resolution" ein sanftes Wippen in der Hüftgegend entfacht, aber plötzlich setzt dann dieser Blackgaze/Postmetal Leierkasten ein und es fühlt sich an, als hätte mir einer Gewichte an die Ohrläppchen gehängt, während mir ein Herzkatheter gezogen wird. Zur Entspannung wird dazu ein voll aktiver Pachinko-Automat neben meinem Schädel getreten.

Wenn ich zwischen den entfremdet kaltmelancholischen Urbansounds und den vermeintlich extremen Einspritzern wählen müsste, würde ich mich für Ersteres entscheiden. Einfach verlorenes Potential aus meiner Sicht, aber KEKAL sind keine Newcomer, sondern eine in Indonesien bekannte Combo. "Quantum Resolution" wird Fans und Verfechter finden. KEKAL können auf meine Meinung ein Häufchen setzen.

 



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Daniel Hadrovic (09.08.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE