DUIVEL - Tirades Uit De Hel

Artikel-Bild
VÖ: 03.04.2020
Bandinfo: DUIVEL
Genre: Black Metal
Label: Van Records
Hören & Kaufen: Amazon | Webshop
Lineup  |  Trackliste

URFAUST- und LUGUBRUM-(und noch einige andere mehr oder wenige bekannte Bands)(ex)-Mitglieder starten ein Musikprojekt namens DUIVEL und schon kommt das erste Album in die Auslagen. Selbst nicht des Niederländischen Mächtige sollten den Namen und den Titel einigermaßen gut verstehen können.

Zeit, die Kreuze umzudrehen, das Baphometshirt aufzubügeln und tote Vögel in Plastiksackerl zu packen. Der Leibhaftige wird angebetet, er meldet sich höchstselbst aus seinen Latifundien, um dem keuschen Treiben auf der Erde ein fristgerechtes Ende zu setzen.

Nach der im vorigen Jahr erschienenen 7" hier also nun Blasphemie auf die lange Distanz. In der Glut des Abgrunds schwirrende, glücklicherweise aber auch recht harte Gitarren, lassen mich gleich den theologischen Süden preisen, der Gesang ist, no na net, abwechslungsreich, das Schlagzeug straight wenn es straight sein soll und immer wieder abwechslungsreich. Darauf schichtet der Jünger Luzifers noch ein hypnotisch-schräges Keyboard und Damian hat einen Namen. Damian eben.

Trve Nekrorückkopellungen gehören da gleichermaßen dazu wie die flächige Auslegung der Gitarren, die geröchelten Lithurgien der vier Sänger und SLAYER-Solos wie von Hanneman/King in den Anfangstagen. Kann man so machen.

Wenn nicht die Songs überambitioniert lang wären und es bei den sechs Songs zeitweise mühsam wird, die volle Länge mitzublasphemieren. Mal gelingt es, wie bei "Het Zwarte Hart Van Walging", wo zwischendurch das Keyboard eine gepflegte Horrormelodie einpflegt, mal eher nicht, wie bei "Dolend Verteerd", welches noch dazu einen höchst eigenartigen Gitarrensound aus dem Separee of Death hervorzerrt.

Old-School Black Metal mit anständigem Sound, einigen guten Ideen und einigen Längen. Ein wenig mehr Mut und Risiko und beim nächsten Mal scheppert der Klingelbeutel!

 



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Christian Wiederwald (09.04.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE