BEESUS - 3eesus

Artikel-Bild
VÖ: 03.04.2020
Bandinfo: BEESUS
Genre: Stoner Rock
Label: More Fuzz Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste  |  Credits  |  Trivia

Die italienische Truppe BEESUS schwebt vom Himmel herab und verkündet die frohe Botschaft. Die Band erzählt von einer friedlichen Welt, in der Umweltverschmutzer mit dem Tod bestraft werden. Dazu gibt es hypnotische Gitarrenklänge und lebhafte Basslines. Man darf sich jedoch nicht von dem wohlklingenden Sound von „3eesus“ in Sicherheit wiegen lassen, denn es warten auf einen böse Überraschungen.
Er flüstert, er jammert, er schreit. Jaco (Sänger) ist ein vielseitiges Gesangstalent und stellt es gleich in der ersten Nummer „Reproach“ unter Beweis. Der Sänger setzt seine Stimme je nach Gefühlslage ein, ohne es zu übertreiben und harmonisiert wunderbar mit der Gitarre. Die Verse handeln von der Umwelt, die von der Menschen verschmutzt wird. Das lyrische Ich will die Erde retten und wer nicht mitmachen will, findet den Tod. Auch wenn das dynamische Duo die Führung übernimmt, zieht Jonny (Bassist) sein eigenes Ding in „Suffering Bastards“durch. Trotzdem sind die Schläge auf den Basssaiten mit den Trommeln gut getimed.
BEESUS schicken einen auf die Reise ins Paradies. Hört man den Liedern genauer zu, scheint das Paradies ein paar Makel zu besitzen. „Rette die Erde oder stirb“ heißt die satirische Message und wird auf lautmalerische Art vermittelt. Das Ergebnis kann sich zeigen lassen, denn es ist eine Gefühlsexplosion auf hohem Niveau. Wer sich mal den Frust über das allgegenwärtige Umweltdesaster loswerden will, hat hiermit den richtigen Sound dazu gefunden.
 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Julian Dürnberger (28.03.2020)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE