SUMMERY MIND - Color

Artikel-Bild
VÖ: 17.05.2019
Bandinfo: SUMMERY MIND
Genre: Alternative Rock
Label: Timezone Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Die Alternative-Rock-Band SUMMERY MIND kratzt mit ihrem dritten Album „Color“ an der schwarz - weißen Welt, welche von Hass, Angst, Selbstdruck und Narzissmus geprägt ist.

Sanfte Töne, rockige Riffs, Metal-Einflüsse und Verknüpfungen mit Pop stellen eine perfekte, harmonische Mischung dar. Das Intro „Light“ ist die kürzeste Nummer und läutet Überraschungen ein, mit denen man nicht gerechnet hätte. Piano- und Violintöne werden musikalisch auch eingebaut. Abgestimmte Zweistimmigkeit rundet das Gesamtwerk gekonnt ab und Shouts verpassen dem Album Härte. Einige Songs wie „A Scrap of Love“ oder „Someone“  erinnern an PARAMORE. 

Im Vergleich zu den zwei ersten Alben, ist der Gesang von Frontfrau Larissa selbstbewusster geworden. Bei vielen Tracks zeigt die Dame, was sie gesanglich zu bieten hat. Chorähnlicher Gesang unterstreicht die Vocals bei einigen Tracks. 

„River“ stellt einen Ruhepol in der Mitte des Albums dar. Die Band schafft es in ihren Lyrics Statements auf den Punkt zu bringen. Meine persönlichen Favs sind „Just say No“ und „Casual and Young“. 

Zusammengefasst ein wirklich farbenprächtiges Album, welches unbedingt angehört werden sollte und in keiner CD-Sammlung fehlen darf! Messagevermittlung geglückt!
 



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: Corona (21.08.2019)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE