DAILY INSANITY - Conspiracy

Artikel-Bild
VÖ: 10.08.2018
Bandinfo: DAILY INSANITY
Genre: Thrash Metal
Label: Eigenproduktion
Lineup  |  Trackliste

Eher zufällig lernte ich DAILY INSANITY auf einem Event in Berlin kennen (Review hier).

Das Trio klang so frisch und rein nach lupenreinem Metal ohne viel "Jedöhns" wie der Rheinländer sagt.
Auch eher zufällig (oder gewollt?) flog mir dann die EP Conspiracy auf den Schreibtisch, wobei heute sowas per E-Mail fliegt und eher seltener als Silberling oder Vinyl.

Nach dem Intro geht es direkt gnadenlos, nackenschüttelnd los.
Zügige Drumparts, gefolgt von einer scheppernden Gitarre und einem klaren Bass. Einzig der Gesang kommt auf der Scheibe ein wenig leise rüber, aber das ist auch schon der einzige Kritikpunkt.

DAILY INSANITY haben zwar mit der EP das Rad nicht neu erfunden, aber durchaus das Potential zu Gast bei großen Events zu werden, denn freundlich und normal kamen die drei auch in Berlin rüber - so wie auch auf der EP.

Anspieltipp von mir ist auf jeden Fall der Titelsong Conspiracy. Der klingt frech thrashig, gepaart mit ein paar schleppenden Parts.

Sind die "Jongens" (sagt man auch im Rheinland) mal hier im Köln/Koblenzer Raum unterwegs, werde ich sie mir gerne nochmal anschauen - bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit der EP. Die werde ich jetzt noch ein paar Mal hören.

 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Jörn Janssen (21.08.2018)

WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE
WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE