SOMALI YACHT CLUB - The Sea

Artikel-Bild
VÖ: 22.01.2018
Bandinfo: SOMALI YACHT CLUB
Genre: Psychedelic Rock
Label: Robustfellow
Hören & Kaufen: Amazon | Webshop
Lineup  |  Trackliste

Post-Rock/ Stoner-Projekte gibt es (gefühlt) in letzter Zeit wie Sand am Meer. Wie man sich allerdings von diesem Sand abhebt und gekonnt selbst die Segel setzt, zeigt das Trio SOMALI YACHT CLUB aus der Ukraine mit ihrem neuen Album „The Sea“. Statt mich jetzt hier noch weiter durch Meeresmetaphern treiben zu lassen, lasst uns die Ruder in die Hand nehmen und in „The Sea“ stechen; ein kurzweiliges aber liebevoll geschriebenes Gemisch aus Stoner-, Post- und Psychedlic-Rock.

Insgesamt macht es wenig Sinn, „The Sea“ für eine Besprechung in seine einzelnen Bestandteile zu zerpflücken und zu versuchen, die Magie der für sich stehenden Songs zu brechen. Im Gegenteil liefern SOMALI YACHT CLUB hier ein Paradebeispiel für ein gelungenes Konzeptalbum. Die Wasserthematik zieht sich wie ein roter Faden durch die wunderschön verträumten Soundlandschaften dieser fast einstündigen Reise. In „Vero“, „Religion Of Man“, „Hydrophobia“ und „Crows“ (natürlich auch in den anderen Songs) spielt sich „The Sea“ mal seicht, mal tosend, mal flach, mal unergründlich, mal erschaffend, mal zerstörend durch die Gezeiten seiner vielfältigen Genres. Dabei werden SOMALI YACHT CLUB jedoch niemals aufdringlich und zerstören an keiner Stelle den Fluss ihres eigenen Werks.

The Sea“ ist ein Album für ruhige Stunden, ein Album für Entdecker und ein Album für Träumer. Das Zeichen für wirklich guten Post-Rock ist, dass er eine dichte und überzeugende Immersion erschafft. SOMALI YACHT CLUB meistern die Immersion des Meeres, seiner Faszination und auch seiner Zerstörungskraft nahezu perfekt.
 

Hört hier das komplette Album, das die Band als Stream zur Verfügung stellt:
 



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Lucas Prieske (14.04.2018)

WERBUNG: Mitelalterspektakel 2018
WERBUNG: Hofkirchen Rock City