Proll Guns - Horseflesh BBQ

Artikel-Bild
VÖ: 29.01.2016
Bandinfo: Proll Guns
Genre: Thrash Metal
Label: NRT-Records
Lineup  |  Trackliste

Wieder mal ein Abend, wo ich zu Hause sitze und mir überlege: "Was machst du jetzt?" Draußen ein Wetter, bei dem man keinen Hund rausjagt und drinnen keinen Plan für den Abend. Also nehmen wir wie üblich die Fernbedienung und schauen mal, was die Glotze so hergibt. Die 847. Wiederholung von Filmen und die 7.643. Folge einer Serie sind auch nicht wirklich die Erfüllung. Doch dann ein neuer Sender, von dem ich von meinem Kabelbetreiber nicht informiert wurde. Komischer Name für einen Sender: PROLL GUNS aus Salzburg, aber die Neugierde siegt. Aber was wird da geboten? Eine Kochsendung und noch dazu BBQ im Winter? Der Finger ist schon auf der Programmtaste zum Weiterschalten, aber irgendetwas hindert mich daran.

Die Protagonisten der Sendung sehen nicht wirklich wie Köche oder Grillmeister aus, sondern eher wie Cowboys, welche in einem verrauchten, stinkigen Saloon in Texas neben den Spucknapf stehen, sich einen Whisky hinter die Binde kippen und die Saloon-Mädels um sich tanzen lassen.

Aber als erstes werden die Zutaten für das BBQ aufgezählt:

Zehn Songs mit Pferdefleisch
Eine Prise Rock'n'Roll
Eine Prise Thrash
Eine Prise Growling`
Eine Prise Lemmy (R.I.P)

Weitere Zutaten und Allergene sind nicht bekannt!

Alles zusammen wird zwar noch nicht auf einem Weber Grill, sondern noch auf einem Grill von der Stange zubereitet. Die Rede ist vom neuen Album der Salzburger PROLL GUNS mit dem Titel „Horseflesh BBQ“. Die Jungs haben sich dem Thrash Metal und Western „Thrash'n'Roll" verschrieben. Genau diese Zutaten gewürzt mit einer Portion Death Metal werden in diesem Album vereint. Was die Jungs da fabrizieren, ist teilweise Lemmy meets Country. Das macht Spaß und gute Laune. Die instrumentalen Qualitäten der Band sind ohne jeden Zweifel vorhanden, wovon ich mich auch schon live überzeugen konnte.

Fazit für dieses Album: Dreckig, rotzig und mit viel Herzblut gemacht. Chapeau für dieses Album und liebe Jungs und Mädels da draußen: Schnallt die Patronengürtel um, zieht die langen Mäntel an, sattelt die Hühner und auf zum BBQ nach Texas!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Walter Thanner (28.01.2016)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE