Stormbringer  |  NEWS

Artikel in deutscher und englischer Sprache

BOKASSA - Europa-Tour im September

Veröffentlicht am 05.08.2022 um 20:00 Uhr

Das aus Trondheim, Norwegen, stammende Hardrock-Trio BOKASSA hat sich mit seiner Marke von knallharten, melodischen, eingängigen Punk- und Metal-Stoner-Riffs einen Namen gemacht, die direkt von ihrem ersten Album "Divide & Conquer" (2017) stammen. Während der Worldwired-Tour mit METALLICA veröffentlichte die Band die von der Kritik gefeierten "Crimson Riders" (2019). Darüber hinaus wurden die Norweger für den renommierten Spellemann-Award für den Durchbruch des Jahres 2020 nominiert.

 

Jetzt, nach der Veröffentlichung ihres neuesten Albums "Molotov Rocktail" werden BOKASSA endlich zusammen mit den griechischen Heavy-Rockern PLANET OF ZEUS auf Europatournee gehen, um ihre unzähmbare Kraft live auf der Bühne zu präsentieren!

BOKASSA auf ihrer bevorstehenden Tour: "Wir sind mehr als aufgeregt, endlich mit PLANET OF ZEUS auf diese Europa-Tour gehen und wieder live spielen zu können. Während wir Xbox gespielt haben, Netflix getrunken und jeden Podcast gehört haben, waren wir auch hungrig nach Live-Musik. Jetzt sind wir wieder auf der Straße - wir haben lange darauf gewartet und sind so bereit, endlich "Molotov Rocktail" zu den Menschen zu bringen. Erwarten Sie zwei übermäßig gehypte Bands, die wie die Hölle begeistert sind, wieder Live-Musik zu spielen."

Auf "Molotov Rocktail" schlagen Sänger und Gitarrist Jørn Kaarstads unverkennbar raue Stimme und erdrückende Gitarrenriffs mit dem bissigen Schlagzeugspiel und dem fetten Basston von Schlagzeuger Olav Dowkes und Bassist Bård Linga zufriedenstellend hart ein. Songs wie "Hereticules" schaffen mühelos den Übergang zwischen melodischen Refrains und bestrafenden Pannen, während der Titeltrack "Molotov Rocktail" mit seinem dichten Songwriting und seiner dynamischen Produktion zwei Minuten pures Kiffer-Punk-Paradies ist. Das Intro-Riff des Album-Closers ("Immortal Space Pirate 3 Too Old For This Sith") könnte derweil direkt von einem klassischen BEHEMOTH-Album übernommen werden. BOKASSAs gewagter, aber zusammenhängender Drahtseilakt aus Singalongs und halsbrecherischen Grooves ist höchst ansteckend – gemischt und gemastert von Machine (CLUTCH, THE BRONX, EVERY TIME I DIE), lässt das Kraftpaket aus Trondheim keine Chance aus, den Hörer mit jeder Sekunde Laufzeit zu begeistern!

Tour-Daten:
02.09.22 FI - Helsinki / On The Rocks
03.09.22 FI - Jyvaskyla / Lutakko
05.09.22 SE - Stockholm / Hus 7
06.09.22 SE - Gothenburg / Valand
07.09.22 DK - Copenhagen / Pumpehuset
08.09.22 DE - Hamburg / HeadCrash
09.09.22 DE - Leipzig / Naumann's
10.09.22 PL - Wroclaw / Akademia
12.09.22 DE - Berlin / Badehaus
14.09.22 DE - Munich / Hansa 39
15.09.22 DE - Nuremberg / Der Cult
17.09.22 NL - Enschede / Metropool,
20.09.22 DE - Cologne / Club Volta

"Molotov Rocktail" Tracklist:
1. Freelude
2. So Long Idiots!
3. Pitchforks R Us
4. Hereticules
5. Low (And Behold)
6. Godless
7. Molotov Rocktail
8. Burn It All (P.T.S.D.E.A.D)
9. Careless (In The Age Of Altruism)
10. Code Red
11. Immortal Space Pirate 3 Too Old For This Sith

BOKASSA are:
Jørn Kaarstad - Lead Vocals,Guitar
Bård Linga - Bass, Vocals
Olav Dowkes - Drums, Vocals


Hailing from Trondheim, Norway, hard rock trio BOKASSA have made a name for themselves with their brand of hard-hitting, melodic, catchy punk and metal fused stoner riffs, straight from their first full length "Divide & Conquer" (2017). During the Worldwired tour with METALLICA, the band released the critically acclaimed "Crimson Riders" (2019). On top of this, the Norwegians were nominated for the prestigious Spellemann-Award for Breakthrough of the Year in 2020.

Now, following the release of their latest album "Molotov Rocktail" BOKASSA will finally embark on an European tour together with Greek heavy rockers PLANET OF ZEUS to present their untameable power live on stage!

BOKASSA on their upcoming tour: "We are beyond excited to finally be able to go out on this European tour with PLANET OF ZEUS and play live again. While we've been playing Xbox, binging Netflix and listening to every podcast in existence, we have also been starved for live music. Now we are back on the road - we´ve waited a long time for this and are so ready to finally bring "Molotov Rocktail" to the people. Expect two overly hyped bands that are stoked as hell to be playing live music again."

On Molotov Rocktail, vocalist and guitarist Jørn Kaarstad's unmistakably raspy voice and crushing guitar riffs hit satisfyingly hard with the snappy drumming and fat bass tone of drummer Olav Dowkes and bassist Bård Linga. Songs like "Hereticules" effortlessly pull off the transition between melodic choruses and punishing breakdowns, while the title track "Molotov Rocktail" is two minutes of pure stoner punk paradise with its dense songwriting and dynamic production. The album closer's intro riff ("Immortal Space Pirate 3 Too Old For This Sith"), meanwhile, could be lifted straight off a classic BEHEMOTH album. BOKASSA's daring but cohesive tightrope act of singalongs and neck breaking grooves is highly contagious – mixed and mastered by Machine (CLUTCH, THE BRONX, EVERY TIME I DIE), the powerhouse from Trondheim misses no chance to entrance the listener with every second of runtime!

Quellenangabe: Napalm Records
Fotocredits: BOKASSA

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE