Stormbringer  |  NEWS

MEGADETH: Bassspuren von David Ellefson gelöscht

Veröffentlicht am 10.07.2021 um 16:03 Uhr

Dave Mustaine hat bestätigt, dass David Ellefsons lange fertiggestellte Basstracks auf dem kommenden MEGADETH-Album entfernt und vor der Veröffentlichung der Platte von einem anderen Bassisten neu aufgenommen wurden.

Mustaine machte die Enthüllung, als er eine neue Videobotschaft auf Cameo drehte, mit der Benutzer Prominente einstellen können, um kurze, personalisierte Videobotschaften zu praktisch jedem Thema aufzunehmen.

An einen Fan namens Tina gerichtet, dessen Freund David den Cameo bei Mustaine bestellt hatte, sagte Dave): „Ich habe gehört, du bist gerade ein großer hübscher Fan von [dem MEGADETH-Song] ‚Fatal Illusion‘ cool. Eigentlich haben wir einen Song auf dem neuen Album – es heißt 'The Dogs Of Chernobyl' - der in seiner Aggression sehr ähnlich zu 'Fatal Illusion' ist. Ich hoffe also, dass euch dieser Song gefällt, wenn ihr das neue Album bekommt. Es wird nicht lange dauern. Es geht darum, die Teile heute und morgen fertigzustellen, wenn ich nach Hause [nach Tennessee vom Urlaub in Florida] komme. Unsere Bassparts sind alle fertig. Und es wird nicht mehr lange dauern."

Ellefson legte seine Basstracks auf MEGADETHs sechzehnter LP im Mai 2020 in einem Studio in Nashville, Tennessee, nieder. Kurze Zeit später schwärmte er von seiner Leistung auf der Platte und erzählte der 96,7 KCAL-FM-Radiosendung "Wired In The Empire", dass seine musikalische Chemie mit MEGADETH-Schlagzeuger Dirk Verbeuren vergleichbar sei mit dem Zusammenspiel zwischen Geddy Lee und Neil Peart auf Klassik RUSH-Alben. "Ich fühle mich wie auf der neuen MEGADETH-Platte, ich und Dirk haben die gleichen Momente", sagte er. „Es ist MEGADETH – es ist natürlich nicht RUSH – aber in dem Bereich, was wir tun, gab es diese Momente, in denen ich einfach sagte: ‚Oh, mein Gott.‘ Das bin ich als Kind und sagte: 'Das ist mein Geddy/Neil-Moment hier.'"

Letzten Monat kündigte Mustaine während einer Episode seiner Gimme Radio-Sendung "The Dave Mustaine Show" an, dass Ellefsons Basstracks nicht auf der neuen MEGADETH-LP verwendet würden.

„Ich möchte mich nur für all die netten Worte und Unterstützung bedanken, während wir uns auf diese nächste Tour vorbereiten und weiterhin nach einem neuen Bassisten suchen“, sagte der MEGADETH-Anführer. „Wir machen Fortschritte. Das Album wird fertiggestellt und in ein paar Wochen wird jemand kommen, um die Bass-Tracks zu ersetzen, die wir hatten. Was relativ schnell gehen sollte, weil die Person, mit der wir sprechen, ein Star ist.“ Bassist. Und hoffentlich wird dies nach der Aufnahme eine fortlaufende Sache sein. Oder wir werden vor der Aufnahme jemanden finden, der unser ständiger Mann für die Zukunft sein wird."

Ellefson wurde Ende Mai von MEGADETH entlassen, nur wenige Tage nachdem auf Twitter sexuell gefärbte Nachrichten und explizites Videomaterial mit dem Bassisten gepostet wurden. Das langjährige MEGADETH-Mitglied veröffentlichte später eine Erklärung auf Instagram, in der jegliches Geschwätz in den sozialen Medien bestritt, dass er einen minderjährigen Fan „gepflegt“ habe. Er reichte auch einen Bericht bei der Polizei in Scottsdale, Arizona, ein, in dem er behauptete, dass unbekannte Täter rechtswidrig sexuell eindeutige Bilder von Ellefson verbreitet hätten. In dem Bericht gab Ellefson zu, sexuelle Textnachrichten mit einem niederländischen Teenager ausgetauscht zu haben, der ohne seine Zustimmung ein Video von mehreren ihrer virtuellen "masturbierenden Begegnungen" aufgenommen und mit Freunden geteilt hatte. (Laut Ellefson war die Frau zum Zeitpunkt ihrer ersten virtuellen sexuellen Begegnung 19 Jahre alt.) Die 56-jährige Ellefson, die in Scottsdale lebt, wurde erstmals am 9. Mai auf das Video aufmerksam, als die Behauptung, "David Ellefson of MEGADETH ist ein Pädophiler“ auf Instagram erschien. Ellefson sagte der Polizei, er sei am 14. Mai von MEGADETH benachrichtigt worden, dass sich die Band von ihm trennen würde. Drei Tage später wurde er entlassen.

Source and Photo: Blabbermouth

Weitere Infos: MEGADETH

WERBUNG: Hard
ANZEIGE