Stormbringer  |  NEWS

EPICA: enthüllen weiteren Video Vlog!

Text: FiniMiez
Veröffentlicht am 02.09.2020 um 10:00 Uhr

Die niederländischen Symphonic Metaller EPICA haben in den Sandlane Recording Facilities die Aufnahmen zu ihrem achten Album abgeschlossen. Im April war Mark Jansen leider nicht in der Lage in die Niederlande zu reisen auf Grund der Covid-19-Restriktionen. Demnach nahm er seine Vocal-Parts direkt in seinem Heimstudio auf, während in den Sandlane Recording Facilities weiterhin alles auf Hochtouren lief und Coen Janssen mit Produzent Joost van den Broek die Aufnahmen zu den Backingvocals von EPICA#8 im Blick behielten.

Coen Janssen kommentiert:

"Neben Simones Gesang gibt es noch sehr viele weitere Stimmen in unserer Musik zu entdecken! Natürlich ist da Mark, der auf Sizilien an seinen Growls arbeitete und nicht zu uns dazustoßen konnte. Und neben dem Kinderchor haben wir auch noch einen 'normalen' Chor auf dem Album. Und damit noch nicht alles - außerdem haben wir noch Backingvocals von Linda und Marcela eingebaut, um Simones Leadgesang zu unterstützen.

Als wir sahen, wie dann alle Puzzleteilchen zusammenpassten, war das einfach großartig - ich hoffe ihr genießt diesen Snippet. Wir sind fast fertig! :)"


 

Quellenangabe: Nuclear Blast Records
Fotocredits: Nuclear Blast Records
Weitere Infos: EPICA

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE