Stormbringer  |  NEWS

DESTRUCTION: setzen ein Zeichen!

Text: FiniMiez
Veröffentlicht am 16.07.2020 um 16:00 Uhr

Vor etwa zwei Wochen beendeten die deutschen Thrash Metaller DESTRUCTION ihre Corona-Konzertpause mit zwei Liveshows vor dreihundert Leuten im Z7 in Pratteln. Die Band fing diese Momente ein und entschied sich dafür, dieses Zeichen eines bedeutenden Schritts der Musikbranche zurück in die Normalität als Aftermovie zu veröffentlichen.

Sänger und Fronter Schmier dazu:

"Ich bin sehr froh, dass unser Filmteam diese Momente einfangen konnte. Die ersten Shows nach der Lockerung der Coronaregelungen in der Schweiz für Konzerte waren sicherlich ein besonderer Moment für alle von uns.

Die Fans haben sich sehr gut verhalten und die Social Distancing Empfehlungen toll eingehalten. Sicherlich viel besser als viele andere im Supermarkt oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in diesen Tagen. Wir haben uns alle sicher gefühlt - natürlich kannst du Kontakt nicht komplett vermeiden, aber einfach deinen Gemeinschaftssinn nutzen.

Die Vorbeugungsmaßnahmen und Gesetze wurden gut eingehalten, was für jeden Beteiligten sehr wichtig war.

Es wird auch weiterhin eine große Herausforderung sein, Konzerte zurück in unser aller Leben zu bringen. Ob Masken ein Teil dieser Herausforderung sein werden oder andere Maßnahmen, das werden die nächsten Wochen zeigen. Es ist wichtig, sich an diesen neuen Herausforderungen zu versuchen anstatt nichts zu tun und den Status Quo ohne Shows hinzunehmen.

DESTRUCTION werden auch weiterhin diesen Weg verfolgen und im August ein Social Distancing Festival nahe Berlins spielen. Dieses Konzept wird in Deutschland schon seit einiger Zeit verfolgt und dies ist die erste Metal Show, die in diesem Format stattfindet.

Danke für all die Unterstützung. Bleibt gesund und aufmerksam!"



Quellenangabe: Nuclear Blast Records
Fotocredits: Nuclear Blast Records
Weitere Infos: DESTRUCTION

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE