Stormbringer  |  NEWS

DARK SARAH: Heidi kündigt ein neues Album an und teilt ein neues Musikvideo!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 21.05.2020 um 15:47 Uhr

Nach ihrem Ausstieg bei AMBERIAN DAWN begann Heidi Parviainen die Geschichte von Sarah im Kampf gegen ihre dunkle Seite zu erzählen: DARK SARAH. Über die Jahre wurde aus dem 2012 gestarteten Solo-Projekt eine richtige Band, die die emotionale Reise von Sarah auf die Bühne bringen. Reist mit diesem Symphonic Metal in die Abgründe einer traurigen Seele.

"Grim", das vierte Studio-Album der finnischen Cinematic-Metal Ikonen DARK SARAH, überwältigt nicht nur mit musikalischer Raffinesse, sondern mit einem ebenso virtuos erzählten, mystisch anmutenden Horror Narrativ rund um die Protagonistin Luna: Lasst euch von ihrer surrealen und atemberaubenden Welt voller Magie, Raben und obskurer Gestalten verzaubern!

Der orchestrale Opener "My Name is Luna" erzeugt eine außergewöhnliche, spirituelle Atmosphäre und ebnet die Irrwege in die fesselnde Magie von Grim. Das düstere Epos "Melancholia" entführt den Hörer weiter in die fantastischen Tiefen dieser sagenumwobenen Welt, harte Rhythmen verschmelzen stilvoll mit dezenten, melancholisch anmutenden Melodien zu einem sonoren Klang Gewand. Durchwoben von der rauen Klanglandschaft, verschmelzen die schaurigen Erzählungen und Heidis kräftige, soprane Stimme zu einer symphonisch, klanggewaltigen Einheit. Die geheimnisvolle Kraft einer mystischen blauen Kugel verleiht der Protagonistin Luna magische Energie und ein Blick in die düstere Vergangenheit enthüllt warum ihr Herz zu Eis erstarrt ist.

Die bedrohlich, horror-esque angehauchte Atmosphäre, die sich in "All Ears!" entfaltet, findet in Kombination mit der ungeheuren musikalischen Energie und Heidis schmeichelnden Gesang ihren elektrifizierenden Siedepunkt. Luna erhebt sich mächtiger denn je und verzaubert die Bürger von Grim, um eine Armee gegen Mörk zu bilden. DARK SARAH’s imposant erzählte Cinematic Metal Saga trifft seinen Hörer mit geballter Intensität: Zwölf emotional ergreifende Tracks lassen einem bittersüße Schauer über den Rücken laufen. "Grim" erblüht in voller genre-typischen Finesse und entfaltet sein cineastisches Potential mit jeder Note.

"Grim" kommt am 17. Juli via Napalm Records in den Handel!

Heidi Parviainen sagte: ""All Ears!" is a call to unite all the people who think there is a certain power behind tales, monsters and magic! Join the coven! The narrative of “All Ears!” follows the storyline of the Grim album. A powerful spell on the citizens of Grim empowers the protagonist Luna to fight against the evil monster Mörk who is terrorizing the city. The listener can also get a first glimpse of our new guest Jasse Jatala as Mörk. The whole Grim story will be released as a book at the same time as our album, so that our fans can get even more immersed in the story."

"All Ears!" Video:

 

Track List:

01. My Name Is Luna
02. The Chosen One
03. Illuminate
04. Melancholia
05. Iceheart
06. La Folie Verte
07. The Wolf and the Maiden (feat. JP Leppäluoto as Wolf)
08. The Hex
09. All Ears!
10. The Devil's Peak
11. Mörk (feat. Jasse Jatala as Mörk)
12. The Dark Throne

Quellenangabe: Napalm Records
Fotocredits: Marko Simonen
Weitere Infos: DARK SARAH

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: VADER - Solitude In Madness
ANZEIGE