Stormbringer  |  NEWS

Fast Eddie Clarke ist tot

Text: adl
Veröffentlicht am 11.01.2018 um 12:23 Uhr

Edward Clarke, vielen besser bekannt als "Fast Eddie Clarke" ist tot. Das Urmitglied von MOTÖRHEAD verstarb am 10. Jänner 2018 im Krankenhaus, wo er aufgrund einer Lungenentzündung behandelt wurde. Laut dem früheren Bandmanager Douglas Smith war der legendäre Gitarrist friedlich eingeschlafen.

Clarke gehörte zwischen 1976 und 1982 mit Lemmy Kilmister und Phil Taylor zur klassischen Band-Besetzung, welche unter anderem die Alben "Overkill", "Bomber", "Ace Of Spades" und "Iron Fist" veröffentlichte. Er verließ MOTÖRHEAD 1982 aufgrund musikalischer Unstimmigkeiten und wurde kurzfristig von Brian Robertson ersetzt. Mit seiner Band FASTWAY veröffentlichte Clarke acht Studioalben, konnte aber an frühere Erfolge nicht anknüpfen.

 

 

 

 

 

 

Quellenangabe: Facebook, Official Site
Fotocredits: Andrew King - Flickr via Wikipedia: Fast Eddie Clarke Motorhead 1982
Weitere Infos: Motörhead , Fastway

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: SOULFLY - Ritual
ANZEIGE