23.07.2022, RFE Gelände, Schwanenstadt

Metalnight Outbreak Open Air 2022

Text: Anthalerero | Fotos: Anthalerero
Veröffentlicht am 07.08.2022

» Hier gehts zur Galerie...

Nach der erfolgreichen Erstauflage im Vorjahr, fand auch dieses Jahr wieder ein MNO Open Air in Schwanenstadt statt. Wie schon im Vorjahr, schaffte es das kleine Schreiberlein (Brötchenjob im Tourismus sei Dank) wieder einmal nicht zur ersten Band – somit bleiben ALIENATION leider undokumentiert. Dafür wurde man von THE CALL mit ausufernden symphonischen Klangwelten und einer sehr variablen Sängerin höchst positiv überrascht – dem Großteil des Publikums allerdings schien die doch eher komplexe Kost zu so früher Stunde noch ein wenig zu schwer zu sein. DARKSTRAND bretterten sodann ohne Schlagzeuger, aber mit umso mehr Brutalität über die Zuschauer hinweg, die sich die atmosphärische Atempause mit WELTENBRANDT, die erstmals zwei neue Songs spielten, redlich verdient hatten. Gleich im Anschluss galt es nämlich von A NEW CHAPTER den nächsten herzhaften akustischen Arschtritt zu kassieren. Ist das schön, wenn man mal wieder ausgiebig angeschrien wird.

Die Gelegenheit zurückzuschreien (auch oft genug direkt ins Mikro) gab es massig bei KILL THE LYCAN, deren komplett entfesselt agierender Fronter Chris in der langsam hereinbrechenden Dämmerung wirklich nichts ausließ – Krabbelgang, Kopfstand, Luftsprünge, Crowdsurfing…und ein Gastauftritt von Borsti (WBTE) war ebenso drin. Auch die italienischen Bühnenrückkehrer von SHARKS IN YOUR MOUTH versenkten mit Wonne den aurikulären Stiefel in der Kauleiste und holten sich zwischendurch auch noch Schrei-Unterstützung von Veranstalter Walter himself. Dass es zwischendurch ein paar Mal kurze Regengüsse vom Himmel sendete, tat der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch, so konnten WE BLAME THE EMPIRE mit einer wirklich massiven Show den Sack zumachen und die Hütte nachhaltig abreißen. Dass nicht nur die komplette Show mit mehreren Kameras gefilmt wurde, sondern es nach der regulären Spielzeit auf hartnäckige Forderung der Zuschauer noch einen brandneuen Song auf die Nüsse gab, weckt schon wieder große Hoffnungen…

Unterm Strich hätte man sich gerne ein paar mehr Besucher in Schwanenstadt gewünscht (shame on you all), dafür wurden die Anwesenden aber pflichtschuldig mit Leberkas verwöhnt. Zumindest das hat geklappt!

weitere Fotos findet ihr bei Images Of Pain And Pleasure:
A NEW CHAPTER + WELTENBRANDT + DARKSTRAND + THE CALL
WE BLAME THE EMPIRE + SHARKS IN YOUR MOUTH + KILL THE LYCAN


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: GINVERA
ANZEIGE