Labelinfo

Nuclear Blast Records


Tel.: (49) 7162 9280-0




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Nuclear Blast Records:

ENSLAVED - Utgard

Eine sensationelle, immersive Reise nach und durch Utgard...  weiterlesen

KATAKLYSM - Unconquered

Die Dosenmusik der Muckibude nervt und ist mal wieder viel zu laut? Hier wird dir geholfen!  weiterlesen

HEATHEN - Empire Of The Blind

Nach 10 langen Jahren hat das Warten ein Ende. HEATHEN liefern auch auf ihrem vierten Longplayer Bay Area Thrash mit melodischer Schlagseite vom Feinsten!  weiterlesen

BLUES PILLS - Holy Moly!

Make it or break it! BLUES PILLS stehen mit Album Nummer 3 vor einem Meilenstein ihrer Karriere und müssen mit "Holy Moly!" beweisen, dass der Besetzungswechsel ihrer Musik nicht geschadet hat.  weiterlesen

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Gut Ding will Weile haben - PRIMAL FEARs "Metal Commando" zündet spät, aber zünftig!  weiterlesen

LAMB OF GOD - Lamb Of God

Unwetterwarnung: ein Riffgewitter aus USA zieht auf  weiterlesen

AVERSIONS CROWN - Hell Will Come For Us All

Kalkulierte Anbiederung an THY ART IS MURDER und FIT FOR AN AUTOPSY?  weiterlesen

IRIST - The Order Of The Mind

IRIST präsentieren ihr Debüt "Order Of The Mind" und qualifizieren sich damit als next big thing im Extreme-Sektor.  weiterlesen

PARADISE LOST - Obsidian

Auf „Obsidian“ präsentieren sich PARADISE LOST überraschend variabel innerhalb ihres eigenen dunklen Universum.  weiterlesen

DESTRUCTION - Born To Thrash (Live In Germany)

DESTRUCTION lehren mit ihrem spontanten Livealbum auch die kleinen Dinge im Leben zu schätzen! Born To Thrash & Thrash Till Death!  weiterlesen

WITCHCRAFT - Black Metal

WITCHCRAFT splitternackt - Magnus Pelander lässt alle akustischen Hüllen fallen und beschränkt sich nur mit einer akustischen Gitarre bewaffnet auf das Wesentliche.  weiterlesen

TURMION KÄTILÖT - Global Warning

Finnische Songs von düster-geheimnisvoll über morbid bis zu Metal-Dancefloor-Disco mit Folklore. Da geht die Post ab und mit ausreichend Bier passend für die Metal Party.  weiterlesen

ORANSSI PAZUZU - Mestarin kynsi

In den Klauen des Meisterwerks...  weiterlesen

NIGHTWISH - HUMAN. :II: NATURE.

NIGHTWISH wollen uns mitnehmen auf eine Reise, die uns zum Nachdenken und Mitfühlen anregt. Gelingt es?  weiterlesen

TESTAMENT - Titans Of Creation

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert.  weiterlesen

WHITE STONES - Kuarahy

Vertrautes und doch ungewöhnliches Soloprojekt von OPETHs Martín Méndez'...  weiterlesen

ALMANAC - Rush Of Death

Victor Smolski versucht mit fast vollständig ausgetauschtem Lineup, einen würdigen Nachfolger für "Kingslayer" zu kreieren. Gelingt dies mit "Rush Of Death"?  weiterlesen

GOTTHARD - #13

Tja... Sorry... Aber das Solo-Album von CORE LEONI ist auf jeden Fall das bessere GOTTHARD Album geworden.  weiterlesen

BEHEMOTH - Live from Maida Vale

Zur aktuellen Tour gibts von BEHEMOTH einen Nachschlag.  weiterlesen

BURNING WITCHES - Dance With The Devil

Vom Skeptiker zum Fan in nur 52 Minuten - mit "Dance With The Devil" schaffst das auch du!  weiterlesen

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - Aeromantic

Als würde man in seinem Delorean in die Vergangenheit reisen. Schwedischer Retro-Classic-Rock vom Feinsten.  weiterlesen

BIFF BYFORD - School Of Hard Knocks

Wenn alte Herren rocken, hat man zuzuhören! Und wenn es klingt wie auf der "School Of Hard Knocks", sollte man sich überlegen, das Knie vor dem ehrwürdigen Musikadel zu beugen!  weiterlesen

SYLOSIS - Cycle Of Suffering

Verlässlich guter Modern Metal...  weiterlesen

KREATOR - London Apocalypticon - Live At The Roundhouse

Ein Konzert von KREATOR ist immer eine Reise wert - auch, wenn es nur auf die heimischen Polstermöbel geht!  weiterlesen

SUICIDE SILENCE - Become The Hunter

Rehabilitation geglückt, Potenzial verschenkt...  weiterlesen

SEPULTURA - Quadra

„Quadra“ bietet musikalisch alles, was ein zeitgemäßer Metal-Blockbuster aufweisen sollte. Die Klasse des ersten Schwermetall-Highlights 2020 sollte sich in Kürze herumgesprochen haben!  weiterlesen

MARKO HIETALA - Pyre Of The Black Heart

Ruhig vorgetäuscht und spannungsgeladen eingelocht. So oder so ähnlich kann man "Pyre of The Black Heart" beschreiben, bedenkt man, dass Spannung nicht immer gleich schnell und virtuos bedeutet.  weiterlesen

STRIGOI - Abandon All Faith

Auf den Pfaden von VALLENFYRE...  weiterlesen

CYHRA - No Halos in Hell

Eingängiger, moderner Melodic Metal, der sich weiterentwickeln konnte...  weiterlesen

OCEANS - The Sun And The Cold

Ein großer gordischer Knoten aus Musik, der viele Fragezeichen bereithält.  weiterlesen

NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires

Drei Livewerke seit 2013, braucht man das oder kann das weg?  weiterlesen

ELUVEITIE - Live At Masters Of Rock

Hervorragend eingefangenes Zeitzeugnis neugewonnenen Elans...  weiterlesen

AVATARIUM - The Fire I Long For

Bisher das beste Album der Doom-Rock-Meister  weiterlesen

DESPISED ICON - Purgatory

Selten bricht Deathcore eine wunderschönere Welle der Zerstörung los...  weiterlesen

AGNOSTIC FRONT - Get Loud!

AGNOSTIC FRONTs "Get Loud!" - harter, ehrlicher New York Hardcore, wie er besser kaum sein könnte!  weiterlesen

BLIND GUARDIAN TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands

Der Flughafen BER ist zwar noch nicht eröffnet, allerdings ist das Orchesteralbum von BLIND GUARDIAN endlich da! Hat sich das Warten gelohnt?  weiterlesen

NILE - Vile Nilotic Rites

Zurück zu alter Stärke?  weiterlesen

EPICA - Design your Universe - Gold Edition

Zehn Jahre nach dem Erfolg von "Design Your Universe" folgt nun eine Gold Edition, die ein paar nette Gimmicks mitbringt. Lohnt sich das?  weiterlesen

PHIL CAMPBELL - Old Lions Still Roar

Die "alten Löwen" lassen es ganz schön krachen. Wenn ein MOTÖRHEAD Veteran wie Phil Campbell Kapazunder wie Dee Snider, Rob Halford oder Alice Cooper um sich schart, kann man mit kernigem Rock rechnen  weiterlesen

ALCEST - Spiritual Instinct

ALCEST am Höhepunkt ihrer Schöpfung...  weiterlesen

FIT FOR AN AUTOPSY - The Sea Of Tragic Beasts

Nach dieser Behandlung bleibt nur noch die Autopsie...  weiterlesen

RINGS OF SATURN - Gidim

Die Aliens sind zurück, und sie experimentieren wieder  weiterlesen

MICHAEL SCHENKER FEST - Revelation

MICHAEL SCHENKER FEST liefert, was man von Mr Schenker und Friends erwartet - klassisches Songwriting a la 80er (was an die SCORPIONS erinnert) sowie Schwerpunkt auf Gitarre (no-na).  weiterlesen

KADAVAR - For the Dead Travel Fast

Dem simpleren Riff-basierten Rock der früheren Alben entwachsen, markiert "For The Dead Travel Fast" den vorläufigen Status Quo der vielseitigen KADAVAR.  weiterlesen

MUNICIPAL WASTE - The Last Rager

Hoffentlich nicht der letzte Aufmucker des US-Entsorgungsfachbetriebes!  weiterlesen

HELLOWEEN - United Alive

HELLOWEEN schaffen eine Supergroup innerhalb ihres eigenen Mikrokosmos - eine Tour für die Geschichtsbücher!  weiterlesen

WEDNESDAY 13 - Necrophaze

Mit viel Liebe zum Detail ausgestatteter Quasi-Horrorfilm-Soundtrack  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE