Labelinfo

Eigenproduktion





Unsere letzten 50 Reviews von Eigenproduktionen:

SENNTUS - Der Teufel am Totenbett

Black Metal Kracher aus der Obersteiermark  weiterlesen

DEATH RISING - Lovepoems & Hatetirades

Variantenreiches, mit thrashigen und klassisch-metallischen Einflüssen garniertes Todesblei  weiterlesen

REAPER'S REVENGE - Versus

Konstant starkes Riffgewitter mit knackiger Thrash-Note  weiterlesen

CASTINGCOUCH - Revengeofthecarinthian

Grindcore ist machnal sehr grausig, doch diesmal gibt es etwas technischere Klänge! Castingcouch aus Wien haben mit "Revengeofthecarinthian" ihr erstes Video veröffentlicht und der Eder reagiert!  weiterlesen

NAHTRAM - Forest Of Eternal dawn

NAHTRAM generiert musikalische Bildgewalt zwischen Symphonik, Epic und Metal-Einbauten. Dass er als One-Man-Show derartige Ansprüche vollends erfüllen kann, beweist er erneut mit seinem Zweitlingswerk  weiterlesen

LIFE ARTIST - Lifelines

Die entworrenen Lebenslinien von LIFE ARTIST haben also wieder zueinander gefunden und tata, das beste deutsche Prog-Album, das ich seit langem hörte.  weiterlesen

SCAPEGOD - Dystopia

Eine runde, 40-minütige Sache, zu der man auch gerne heftiger das Köpfchen nickt.  weiterlesen

HEIRS OF ISILDUR - Heirs Of Isildur vs Tales From Nocturnia

Steampunk meets Death Metal oder Comic vs. musikalischer Ausformung. Was Elben wohl davon halten würden? HEIRS OF ISILDUR  weiterlesen

AEONS - Consequences

Wie das beste Lied dieser Platte "Hades And Persephone" ein ambivalentes gleichermaßen überraschendes Album. "More."  weiterlesen

SHUMAUN - Memories & Intuition

Knackiger Prog-Rock mit eingängigen Refrains, teilweise etwas unkonzentriert  weiterlesen

SMASH INTO PIECES - A New Horizon

Gerade Mal ein Jahr ist vorüber und die Schweden von SMASH INTO PIECES legen bereits mit ihrem neuen Werk "A New Horizon" nach!  weiterlesen

SAILING BEFORE THE WIND - Immemorial

Die Jubiläums-EP zum 10-Jährigen. Alles Gute! Anker lichten, Segel hissen und volle Fahrt... ja, wohin eigentlich?  weiterlesen

EVOKING WINDS - Towards Homestead

Dunkler Atmosphärischer Folk Black Pirate Metal - geht das gut oder wo geht das hin?  weiterlesen

TIMES OF GRACE - Songs of Loss and Separation

TIMES OF GRACE sind nach zehn Jahren wieder zurück. Wer nach dem ersten Album dachte, dass es ernster nicht mehr geht, der hat weit gefehlt. Es erwarten euch harte Sounds und melancholische Klänge.  weiterlesen

TRIPTONUS - Soundless Voice

"Soundless Voice" - zwar ohne Voice aber bei Gott nicht Soundless.  weiterlesen

EASTERN HIGH - HALO

Von einer inneren Reise über die Wikinger und Aliens bis zu der Reise in den Tod alles dabei. Progressiver geht nicht, oder?  weiterlesen

MOON MACHINE - Moon Machine

Ground Control to Major Eric: "You did it, man.The Moon Machine works very well."  weiterlesen

SUNRISE - Equilibria

SUNRISE haben bereits eine ordentliche Diskografie vorzuweisen, doch so richtig Fuß gefasst haben sie in der Power Metal Szene noch nicht. Zu Unrecht?  weiterlesen

DEAR MOTHER - Bulletproof

DEAR MOTHER besteht aus zwei Ex-Mitgliedern der Symphonic Metal Band DELAIN. Der Sound des Debüts "Bulletproof" lässt allerdings keine Parallelen zur Ex-Band erkennen.  weiterlesen

RAPHAEL WEINROTH-BROWNE - Worlds Within Live

Ein Mann und sein Cello. Mehr ist auch nicht nötig.  weiterlesen

TORTUGA - Flying Dutchman

Charmante Saarländische Piraten gehen längsseits!  weiterlesen

DER EWIGE TAG - Meteore

Die Scheibe ist seit Ostern draußen und es existiert meines Wissens keine Review, also im Anfang war DER EWIGE TAG. Kommen sie, meine Damen und Herren und lauschen sie.  weiterlesen

DÖDSRIT - Mortal Coil

Fantastischer Atmo-Black-Metal, an dessen Produktion sich die Geister aber scheiden können...  weiterlesen

PARAM-NESIA - Aspect of Creation

Fein flambierter und garnierter Todes-Metal an dem sich selbst gefallene Engel ihre Zungen verbrennen.  weiterlesen

DYING EDEN - Perish To Exist

Die original sterbenden Killertaler hacken sehr effektiv Holz!  weiterlesen

FLAMMENKVLT - Zeitenwende

Betroffen machender Black Metal aus heimischen Latifundien  weiterlesen

MANSFELD - Max und Moritz - eine Bubengeschichte in sieben Streichen

MANSFELD haben sich mit der Vertonung der Streiche von "Max und Moritz" kein einfaches Thema vorgeknöpft, da es sehr stark auf schwarzem Humor und Stimmung aufgebaut ist.  weiterlesen

PLUTONYAN - DOXA

Die Wiederkehr eines Originals...  weiterlesen

RÖHREN - I Steh Am Rock'n'Roll

Seit 1986 sind DIE RÖHREN unruhig! In den vielen Jahren der Unruhe hat das Quartett schon einige geniale Songs geliefert. "I steh am Rock`n`Roll" nennt sich Scheibe 3 die diesmal vorgestellt wird.  weiterlesen

LA SUPERBOYS - LA Superboys

Seht Ihr das Covermotiv? Bisschen Milch drüber, Löffel rein - Guten Appetit!  weiterlesen

BLACKENING - Delusion

BLACKENING: "Delusions"  weiterlesen

STESY - Blaze

Dass man mal den schlechtesten Wal-Witz als Aushängeschild aufgedrückt bekommt... Ob da bei STESY Absicht dahinter steckt oder nicht, sei einerlei, denn das Album "Blaze" hat mehr zu bieten als das.  weiterlesen

STONETREE - Void Fill 2

Lässiger Rock, garniert mit Stoner-Einfllüssen  weiterlesen

BEFELL - Solitude

Gleich klatscht es, aber kein BEFELL. Das Trio aus Pennsylvania startet mit einer neuen EP in den Frühsommer und das mit mehr Thrash als zuvor.  weiterlesen

THE BIONIC PROTECTOR - Mark II

Es flirrt und surrt in der Kreativschmiede Stefan C. Schenkel - es wird elektronisch!  weiterlesen

STEELPREACHER - Back From Hell

Die Brüder des Heiligen Bierordens, STEELPREACHER, sind zurück und liefern sechs Jahr nach ihrer letzten Scheibe mit "Back From Hell" eine echte Heavy Metal Granate ab!  weiterlesen

KALT || WEISS - Neuer Wirkstoff

Schonmal etwas von Digital Hardcore gehört? Im ersten Reaction-Video bekommt ihr, genauso wie ich, einmal eine Ladung davon auf die Ohren und könnt sehen, wie "Neuer Wirkstoff" auf mich gewirkt hat!  weiterlesen

BERNTH - Elevation

Was haben BELPHEGOR, SEILER UND SPEER und David Hasselhoff gemeinsam?  weiterlesen

BEFORE & APACE - The Denisovan

Ein Musik- und Mathe-Lehrer aus Saschatchewan, the middle of nowhere, dekonstruiert mit seinen Kumpanen modernen Prog und setzt ihn auf wundersame Weise wieder zusammen.  weiterlesen

APHONIC THRENODY - The All Consuming Void

APHONIC THRENODY bringen das "Funeral" zurück in "Funeral Doom"!  weiterlesen

MEDIUM - Habitat

Zu einem adäquaten "Habitat" gehören eben auch abiotische Faktoren wie die tägliche Dosis Krawall im Ohr!  weiterlesen

NECROSIS - Necrosis

Anhalten - jetzt gehts ganz weit zurück...  weiterlesen

VIRTUAL PERISH - 811414114

Habt ihr euch eigentlich schon einmal gefragt, wie es klingen würde, wenn man kotzende Schokohasen in einen Mixer steckt?  weiterlesen

HEREDITARY - Disease

Feiner, lupenreiner und schneller Death-Metal aus dem Rheinland.  weiterlesen

LEMONBLUES - Everybody Bullfrog

Blues Rock, den Du genau jetzt brauchst!  weiterlesen

DARWIN - Darwin 3: Unplugged

Unbefriedigende, seichte Klassik-/Unplugged Ausfall einer "Supergroup". Super ist das eher weniger.  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE