LEVEL FIELDS - Alan Tecchio & Marco Ahrens

Artikel-Bild

Für die traditionelle Oma würde ich sagen, wir alle in LEVEL FIELDS sind natürlich ausgesprochen nette Herren im besten Alter, mit denen man sich wunderbar unterhalten kann.

Die universalmetallische Band LEVEL FIELDS konnte uns mit ihrem Debutalbum "1104" begeistern. Wir gaben uns neugierig und wollten mehr erfahren über Metal mit Doom- und Prog-Einflüssen, die transatlantische Zusammenarbeit und die Seniorentauglichkeit metallischer Musik.

Veröffentlicht am 15.02.2019
       

Für dieses Interview haben uns Gitarrist Marco Ahrens und Sänger Alan Tecchio jeweils ein kleines Filmchen mit ihren geschätzten Antworten gedreht. Nachdem wir den Jungs unseren Katalog voll mit neugierigen, investigativen und manchmal auch unkonventionellen Interviewfragen vor den Latz geknallt hatten, ließen wir ihnen freie Hand und warteten ab, was die kreativen Köpfe von LEVEL FIELDS daraus machen.

Seht hier das Resultat! Erfahrt interessante Hintergründe über LEVEL FIELDS und ihr Erstwerk "1104", wie man als transatlantische Band arbeitet und warum man die Musik des deutsch-amerikanischen Metalprojekts in jedem Alter genießen kann:

 

 

 


WERBUNG: Mayhem – Daemon
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE